Freitag, 7. Oktober 2011

Milchreis mit geschmelzten Apfel-Spalten


Schon einmal gemacht, jetzt auf "stuttgartcooking" vorgestellt:


Zimt, Apfel, und ein Hauch von Ingwer, für mich eine Traum- Kombination.  Ein Dessert, passend zum Herbst  habe ich  gekocht. Ergänzt hat das ganze ein Milchreis, nicht zu dick gekocht und zum Schluss mit Sahne verfeinert. Eine schöne cremige Angelegenheit war das.
 Desserts herzustellen war eigentlich nicht immer so mein Ding. Mittlerweile liebe ich es Süßspeisen in jeder Variation zu probieren. Meine Anregungen hierfür sehe ich meist zufällig, sowieso ändere ich gerne vieles ab, oft klappt das dann ganz gut. Heute stellte ich meinen Milchreis natürlich selbst her, die Äpfel kamen aus Baden-Württemberg, das Dessert hob meine Stimmung gewaltig :-).  Die Rezeptur reicht als Dessert geplant locker für 4 Personen. Bei mir war es eine Hauptmahlzeit, ein bisschen noch war übrig, schnell wurde dafür ein Abnehmer gefunden.


Milchreis mit geschmelzten Apfelspalten
Zutaten:
120 Gramm Milchrei
½ Lt. Milch
Zucker nach Geschmack
250 Gramm Apfelspalten
1 El Butter
60 Ml Sahne, steif geschlagen
Vanillemark aus einer ausgekratzten Vanilleschote
Etwas Semmelbrösel
Prise Salz
Frischer Ingwer, fein gehackt
Zimt


Herstellung:
Den Milchreis mit Wasser ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Dann das Wasser vollkommen abseihen und den Milchreis in die schon warme Milch geben. Mit einer Prise salzen, das Vanillemark sowie die ausgekratzte Vanilleschote einlegen und bei ganz kleiner Flamme ca. 25 Minuten eher ziehen als kochen lassen. Zum Schluss in den lauwarmen fertigen Milchreis die steif geschlagene Sahne und Zucker nach Geschmack einrühren.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Apfelspalten, sowie wenig gehackten Ingwer darin  kurz andünsten. Etwas Semmelbrösel beimengen , und mit Zimt und Puderzucker vollenden. Die fertige Apfelmasse etwas abkühlen lassen, dann mit dem Milchreis vermengen, oder so wie ich es gemacht habe auf dem Milchreis obenauf anrichten.


Kommentare:

  1. ein Augen und ein Gaumenschmaus ;o)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht ja Klasse aus! Ein absolut gute Idee - Milchreis. Den mag ich!

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Du bsit ein wares Meister und von einfachsten Sachen so etwas zu presentieren:)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist total lecker,gab es gestern bei uns.Die Apfelspalten allerdings in zwei Varianten,da mein Mann keinen Ingwer mag.Ich dagegen liebe ihn und war in meiner Portion etwas zu vorsichtig,da kommt beim nächsten Mal noch ein Hauch mehr mit rein :-)

    LG Elke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...