Donnerstag, 26. Januar 2012

Ravioli mit einer Sauerkraut-Füllung und Zwiebel-Rauchfleisch-Schmelze






Eine wunderbare Kombination, passend zur Jahreszeit stellte ich gestern her.
Ganz einfach in der Herstellung, deswegen eine kurze Anleitung, das passt dann schon! :-) Kocht das Sauerkraut nach euren Wünschen, nur gänzlich von der Flüssigkeit befreit sollte es bei der Füllung der Ravioli verwendet werden. Den Nudelteig wie gewohnt herstellen, ein gekaufter geht auch, da gibt es ja schon welche ohne Zusatzstoffe im Kühlregal. Wie gehabt füllen, zu Ravioli formen und im Salzwasser kochen. In der Zwischenzeit Zwiebel in kleine Würfel schneiden, das vorher im Sauerkraut gekochte Rauchfleisch ebenso in kleine Würfel schneiden. In einer heißen Pfanne reichlich Butter aufschäumen lassen und die Zwiebelwürfel glasig anschwitzen lassen. Dann die Rauchfleischwürfel hinzufügen. Kurz durchschwenken und nun die vorher gekochten Ravioli hinzufügen. Alles nochmals durchschwenken. Etwas frischen Majoran untermengen und anrichten. 





1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...