Dienstag, 17. April 2012

Black-Tiger-Garnele an Trüffel-Kartoffel-Vanille-Püree mit Walnuss-Öl und grüne Spargel-Spitzen






Das war heute unsere Vorspeise, sicher auch zu einem warmen Büffet gut geeignet, als kleiner Happen für Zwischendurch, oder als kleinen Empfangsimbiss auch sehr gut geeignet.
In passendem Geschirr angerichtet ein echter Hingucker. Das Trüffel-Kartoffel-Püree bekam einen winzigen Vanillegeschmack dazu mit dem Walnuss-Öl hat das wunderbar gepasst.





Zutaten:
Black-Tiger-Garnelen
Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für das Püree:
Trüffel-Kartoffeln geschält
Walnuss-Öl
Creme-fraiche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Vanillemark
Auch noch:
Grüne Spargelspitzen, wie gewohnt zubereiten
Als Garnitur:
Walnüsse
Blätter vom Sauerampfer
Walnuss-Öl zum beträufeln




Herstellung:
Die geschälten Trüffel-Kartoffel  weich kochen, etwas ausdampfen lassen und mit Walnuss-Öl und Creme-fraiche zum Püree verarbeiten. Mit einem Hauch Vanillemark, Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.
Die Black Tiger in einer heißen Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten glasig braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Spargelspitzen wie gewohnt kochen. Alles zusammen in passende Schälchen anrichten, mit Walnüssen und Blätter vom Sauerampfer garnieren und mit etwas Walnuss-Öl beträufeln.















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...