Sonntag, 1. April 2012

Das Restaurant Malathounis nahe Stuttgart, dort wird auf Sterne-Niveau gekocht!



Ein paar Kilometer von Stuttgart entfernt und alles war gestern etwas anders. Für mich war es ein kulinarischer Höhepunkt der Extra-Klasse. Passiert ist es bei Anna und Joannis Malathounis, im Restaurant Malathounis im Remstal, genauer in Kernen-Stetten.
Schon beim Betreten des Lokales und der Begrüßung durch die versierte, freundliche Anna Malathounis fühlte ich mich angekommen. Mit angekommen meine ich keine übertriebene, gespielte Freundlichkeit, sondern einladendes Ambiente ohne überflüssigen Glamour. Nach ein paar gewechselten Worten mit der Chefin spürte ich sofort, hier kümmert man sich um das Wesentliche, nämlich um gutes Essen und Trinken. Das ist ganz in meinem Sinne, ich brauche kein Kasperltheater um mich herum. Bei den Weinempfehlungen verließen wir uns ganz auf die Service-Chefin des Hauses. Auch griechische Weine wurden uns serviert, Weine in einer Qualität wie ich sie bis dato aus Griechenland nicht gekannt habe. Phantastisch kann ich hierzu nur schreiben. Passend auf die einzelnen Menüfolgen abgestimmt, wie man es meiner Meinung nach besser nicht machen kann. Der Gruß aus der Küche war das erste Highlight aus der Küche, bis einschließlich zum Dessert folgten die weiteren Geschmackserlebnisse die ich auf solche Art der Zubereitungen noch nicht gekannt habe. Moderne griechische Küche schreibt sich das Restaurant auf die Fahnenstange, jetzt weiß ich auch was griechische Küche wirklich kann und bedeutet. In ganz Stuttgart kenne ich keine Lokalität welche an die griechische Kochkunst von Joannis Malathounis herankommt. Wahrscheinlich trifft das weit über die Grenzen Stuttgarts hinaus zu. Er kocht anders wie wir, die Butter die Sahne bleiben so gut wie ganz weg, er hat seinen eigenen Stil. Das kann man nicht kopieren, nur dort vor Ort erleben! Auf die einzelnen Gänge möchte ich nicht eingehen. Es gab in allen Menüfolgen nicht einen einzigen Anlass auch nur ansatzweise etwas in Frage zu stellen. Im Gegenteil, jeder Gang war eine Geschmacksexplosion, alles hat hervorragend harmonisiert! Zum Schluss fragte ich mich wo denn der Michelin-Stern ist. Dieses Restaurant hat ihn meiner Meinung nach absolut verdient! Gewiss, wir haben in Stuttgart sehr gute Restaurants, auch Sterne-Restaurants welche alle auf Ihre persönliche Art und Weise, gerade in Stuttgart sich immer wieder auf das neue beweisen müssen. Aber ein so spezielles, griechisches Restaurant, mit einem auf höchstem Niveau kochenden Küchenchef, seit gestern weiß ich es, da muss man schon ins Remstal zu Joannis fahren. Zu späterer Stunde konnte ich mich noch mit dem Küchenchef unterhalten und Jawohl ich ziehe vor diesem Mann den Hut. Wegen seiner Bescheidenheit, wegen seiner Einstellung zu Lebensmitteln, wegen seiner Küchen-Philosophie und natürlich wegen seinen Sympathie-Werten.  Der Service von seiner Frau Anna war absolut perfekt, so wie ich es mag. Äußerst kompetent, nichts aufdringliches, aber immer parat und aufmerksam. Beide lernte ich gestern als symphytische, bodenständige und bescheidene Menschen kennen, die trotz allem ,,Gott sei Dank" , wissen was sie können und das ist gut so! Es war gestern ein ganz besonderer kulinarischer Abend für mich. Ein ganz großes Danke an Anna und Joannis Malathounis, jetzt weiß ich wie Griechisch schmecken muss.

Das war unser Menü:

MENU

Terrine von Kalbsbries, Gänseleber und Boskopapfel
Kichererbsencreme / Kapern / Balsamessigzwiebeln
***
Gebratene Jakobsmuscheln
Selleriepüree / Müsli / Krustentierjus
***
Perlhuhnbrust mit Kreuzkümmel und Bergpfeffer
Holunderjus / Chicorée / Früchtebrot
***
Vanillecreme / Mandelbaiser
eingemachte Feigen / Cassissorbet
oder
3er-lei Ziegenkäse
***
Pistaziencreme / Olivenkonfitüre




Kommentare:

  1. Wow, das Menü liest sich ja wirklich sehr lecker! Griechische Küche auf so hohem Niveau findet man ja auch wirklich sehr, sehr selten. Vielen Dank für den tollen Bericht, es muß wohl bald ein kleiner Ausflug nach Stuttgart geplant werden :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...