Sonntag, 4. Oktober 2015

Apfel-Streusel-Kuchen, Kochbuch-Vorstellung und großartige Menschen!



Dieser Kuchen war auch ein Bestandteil meiner Kochbuch-Vorstellung der 2ten Auflage bei Weinmusketier Guido in Degerloch am 1.Oktober. Davor gab es eine Kürbis-Creme-Suppe mit Birne, Rosenkohl, gerösteten Brezel-Würfeln, Kürbiskern-Öl und gerösteten Kürbiskernen. Wahlweise dazu: Geröstete Speckwürfel, Räucherlachs-Streifen oder gebratene Tofu-Würfel. Diese Suppe stelle ich die nächsten Tage hier vor.
Am 3. Oktober war ich in Ludwigsburg eingeladen, genauer bei Bettina und Sven Stippa in ihrem Geschäft Stippa-Licht-Ideen. Holger Hommel begleitete mich an diesem Nachmittag, großes Danke schön dafür! 


Wer mein Buch kaufen möchte, HIER wäre ein Link dazu. Wer das Buch erst begutachten möchte, der kann das gerne im Buchhaus Wittwer in Stuttgart auf der Königsstrasse tun, auch in deren Filialen im Breuningerland Ludwigsburg sowie Breuningerland Sindelfingen liegt es aus. Selbstverständlich kann man das Buch auch dort erwerben.

Fotos und viele Kommentare gibt es zu beiden Veranstaltungen auf meiner Facebook-Seite zu lesen, meine ersten Kommentare zu den beiden Veranstaltungen möchte ich hier veröffentlichen:

DANKE!!! Es war gestern ein fantastischer Abend! Vorneweg muss ich schreiben es gibt sehr wenige Bilder, ich hab die Einstellungen am Foto vermasselt. Bedanken möchte ich mich von Herzen bei meinen gestrigen Gästen, es war wieder ein wundervolles Erlebnis. 
Als Food-Blogger ist man ziemlich anonym im großen Web unterwegs, es war deswegen für mich gestern wieder ein großes Geschenk mit seinen Blog-Besuchern, sozusagen hautnah und ganz persönlich kulinarisches aber auch privates auszutauschen. Solche Erlebnisse sind mit nichts zu bezahlen, es sind die großen Highlights für mich! Großes DANKE auch an mein Team Sandra, Bianca, Thomas, meine Frau Petra, sowie Guido, Rhena mit Team. Ihr wart Spitze! Ein spezielles Danke schön geht an Ralph Klein der mit seiner Showeinlage das warten der Suppe genial verkürzt hat und Herbert der auch einige Bilder (mit Sicherheit bessere) gemacht hat! 

Johannes Guggenberger war heute bei Bettina Stippa, Stippa Sven im Stippa Lichtideen - setzt Lichtakzente in Ludwigsburg mit Holger Hommel und sagt DANKE für den tollen Nachmittag! Wieder wundervolle Menschen kennenlernen dürfen! Spezielles Danke an Bettina und Sven, Holger sowieso, ihr seid Spitze! Merci, ich komme gerne wieder! 

Nun aber schnell zum Apfel-Streusel-Kuchen! Eine ganz einfache und schnelle Geschichte. 





Rezept für ein Backblech ( Einbau-Backofen )

Zutaten:

Für den Teig:
200 Gramm Zucker
4 Eier xl
200 Gramm Mehl
Vanillemark aus 2 Vanilleschoten oder Vanillezucker
1 TL Backpulver

Für die Streusel:

300 Gramm Butter
300 Gramm Zucker
400 Gramm Mehl

Für die Auflage:

4 Äpfel, geschält, entkernt und in Spalten geschnitten

Außerdem:

220 ml Sahne
Puderzucker





Herstellung:

Für die Streusel die Butter mit dem Mehl und dem Zucker vermengen.
Eier, Vanillemark oder Vanillezucker und Zucker dick-schaumig aufschlagen, dann das Mehl mit dem Backpulver vermengen und zusammen in die Eiermasse einrühren.
Die Teig-Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen, darauf die Apfelspalten einschichten, dann die vorher hergestellte Streusel-Masse darauf grob verteilen.
Anschließend das Blech in den vorgeheizten Backofen geben und bei Umluft bei ca. 180 Grad ca. 30 Minuten fertig backen.
Auf den fertig gebackenen, noch heißen Apfel-Streusel-Kuchen die Sahne träufeln, dann den Kuchen auskühlen lassen.

Nach dem abkühlen die Oberseite des Apfel-Streusel-Kuchens mit Puderzucker bestreuen!











Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!

Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte: KLICK zu Infos und Bestellung!











1 Kommentar:

  1. Der Apfelkuchen sieht wunderbar aus, habe das Rezept sofort ausgedruckt und werde es nachmachen.
    Danke für´s Rezept.

    Grüsse Kate

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...