Montag, 3. Oktober 2016

Paprika-Kartoffel-Auflauf mit Hackfleisch und Oregano



Paprika in einem Auflauf integriert, wundervoll im Geschmack. Der Mozzarella ist natürlich austauschbar, auch ein guter Emmentaler oder Bergkäse passt sehr gut.
Auch bei den Kräutern kann experimentiert werden, Oregano passt zwar perfekt, ein Hauch Rosmarin oder etwa Basilikum würde dem Auflauf jedoch ebenso stehen. 


Dazu empfehle ich einen Kessler Rose Brut und die Welt ist sozusagen absolut in Ordnung.
 Warum empfehle ich dieses Getränk? Nicht weil ich dafür gesponsert werde, sondern weil der Kessler Rose perfekt zum Essen passt und ein hochwertiges Produkt aus unserer Region Baden Württemberg ist.



Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!

Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte: KLICK zu Infos und Bestellung!






Zutaten für ca. 3-4 Personen:

500 Gramm gemischtes Hackfleisch
6 mittelgroße Kartoffeln, am Vortag gekocht, geschält und in Scheiben geschnitten
5-6 Spitz-Paprika, vom Kerngehäuse befreit und in größere Würfel geschnitten
1 große Zwiebel, geschält und in Scheiben geschnitten
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
300 Gramm Mozzarella in Scheiben geschnitten
Frischer Oregano
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl oder Rapsöl




Herstellung:

Eine passende Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen. Den Backofen bei 175 Grad Umluft vorheizen. Das Hackfleisch in einer heißen Pfanne mit etwas Rapsöl anbraten, den gehackten Knoblauch unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, das Hackfleisch dabei gut auflockern sodass es keine großen Klumpen gibt. Dann das fertig gebratene Hackfleisch zur Seite stellen.
Jetzt eine Lage der Kartoffelscheiben in die Auflaufform schichten, anschließend Zwiebelscheiben darauf legen, dann mit etwas Salz und Pfeffer würzen, jetzt mit einer Lage vom Hackfleisch belegen, darauf eine Lage der Paprika-Würfel legen, diese mit etwas frischem Oregano bestreuen. Zum Schluss mit Mozzarella-Scheiben belegen. Mit diesen Schritten so weiter verfahren bis alle Zutaten aufgebraucht sind, am Ende hin sollte Mozzarella obenauf abschließen. 

Die Auflaufform in den Backofen stellen und bei 175 Grad ca. 45 Minuten bis 1 Stunde fertig backen. 


BALD HIER!

Garnele mit einem Rucola-Pesto!



Ein Kuchen mit Zwetschgen, Schokolade und Streusel, lecker!


Auch demnächst, ein wunderbarer Bohnen-Salat mit Birne und Walnüssen!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...