Mittwoch, 29. April 2020

Pulled Pork auf meine Art




Über die Zubereitung von Pulled Pork gibt es enorm viele, sehr viele verschiedene Philosophien.
Heute möchte ich euch mal meine Version, die auf einem Gasgrill, vorstellen. Ich bereitete Pulled Pork schon öfters zu, diesmal wollte ich etwas anderes probieren. Das Ergebnis war genial, so mach ich mein Pulled Pork in Zukunft.


Zutaten:
Schweinehals am Stück
Rub nach Wahl
Senf
BBQ-Sauce
Apfelsaft
Räucherboxen
Räucherholz
Butcher Paper
Grillschale
Grillgitter









Herstellung:
Den Schweinehals am Vortag mit Senf einstreichen, dann mit dem Rub großzügig würzen. 

Am nächsten Tag den Gasgrill vorbereiten, lediglich die zwei äußeren Brenner (ich habe 4) kamen zum Einsatz. 
Die Räucherboxen mit dem Räucherholz füllen, die 2 äußeren Grill-Gitter abnehmen und jetzt die Räucherboxen platzieren. 
Die Innentemperatur sollte sich zwischen 120-130 Grad einpendeln und nicht darüber hinaus gehen. 

Die Grillschale zu 2/3 mit Apfelsaft füllen, darauf das Grillgitter setzen, darauf nun den Schweinehals setzen und MITTIG auf dem Grill platzieren, nur die 2 äußeren Brenner bleiben weiter an.
Das Fleisch-Thermometer auf 92 Grad Kerntemperatur setzen und dann mittig in den Schweinehals stechen. 

Bei geschlossenen Deckeln nun 4 Stunden räuchern, immer mal wieder die Räucherboxen neu füllen, wenn nötig Apfelsaft zugießen. 

Nach 4 Stunden Rauchzeit den Schweinehals großzügig mit BBQ-Sauce einstreichen , mit Butcher Paper gut einwickeln, dann weiter bei geschlossenem Deckel bis zur gewünschten Kerntemperatur von 92 Grad fertig werden lassen. 
Die Innentemperatur des Grills bleibt bei 120-130 Grad durchgehend, bis das Pulled Pork fertig ist. Wenn nötig immer mal wieder Apfelsaft nachfüllen.
Zeitlich waren es bei mir exakt 14 Stunden bis das Pullet Porc gezupft werden konnte, das kann aber je nach Fleischsorte und Beschaffenheit kürzer oder länger dauern. 


"MEIN NEUES KOCHBUCH" 

Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden. GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!! Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang!  


Keine Kommentare:

Kommentar posten