Mittwoch, 2. November 2011

Topinambur mit grünen Bohnen in Tomaten-Sauce




Eine vegetarische Geschichte, wobei hier etwa Lamm-Koteletts eine sehr gute Begleitung wären. Auch viele anderen Fleisch-Begleiter sowie Fisch wären hier denkbar.
Tomaten-Sauce habe ich in dieser Saison jede Menge gefrostet. Tomaten-Basis wäre besser geschrieben, die Tomaten habe ich am Stück gekocht, püriert, etwas Salz hinzugefügt und nach dem Kochvorgang durch ein feines Haarsieb gestrichen. Kerne und Schalen blieben im Sieb, die feine Tomaten-Basis kam nach der Kühlung in Portionsschalen und in den Froster.
Auch die selbst hergestellte Gemüsebrühe-Basis hat mir wieder sehr geholfen, zu finden ist diese Basis bei KLICK MICH


Zutaten:
Topinambur gebürstet oder leicht geschält und in Scheiben geschnitten
Grüne Bohnen, geputzt, gewaschen und in Stücke geschnitten
Tomaten-Sauce
Gemüsebrühe-Basis, ich nahm diese bei KLICK MICH 
Knoblauch geschält und fein gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Prise Zucker
Prise Muskat frisch gerieben
Rapsöl
Schalotten, geschält und in kleine Würfel geschnitten
Bei Bedarf: etwas Speisestärke zur Bindung

Herstellung:
Die grünen Bohnen in Salzwasser bissfest kochen und in Eiswasser abkühlen lassen. In einer heißen Pfanne mit Rapsöl die Schalottenwürfel, den Knoblauch  zusammen mit den Topinambur-Scheiben anschwitzen.
Mit etwas Gemüsebrühe-Basis aufgießen und leicht köcheln lassen bis die Gemüsebrühe fast gänzlich einreduziert ist. Topinambur hat eine kurze Kochzeit deswegen wenig Gemüsebrühe-Basis verwenden. Dann die Tomaten-Sauce und die vorher gekochten Bohnen hinzufügen und ca. 2 Minute am Siedepunkt ziehen oder ganz leicht köcheln lassen. lassen. Mit Salz, Pfeffer, wenig Muskat sowie einer Prise Zucker abschmecken. Eventuell bei Bedarf mit etwas Speisestärke abbinden.


Kommentare:

  1. Mjam, Topinambur. Dein Gericht klingt simpel und lecker. Muss ich auch mal testen, obwohl ich leider nicht auf selbst gemachte Tomaten-Basis zurückgreifen kann. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hier sit Beweis das man auch mit nur Gemuese und liebe fues kochen etwas ebsonder lekker kochen kann;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...