Freitag, 12. August 2011

Ein Abend in Schürers Tafelhaus in Backnang


Ein Abend in Schürers Tafelhaus in Backnang, vorneweg schon, es war ein Traum!
Kollegen niedermachen gehört nicht zu meinen Tugenden. Da leuchte ich mich lieber selbst aus, da gibt’s genug zu motzen. Ein Restaurantkritiker könnte ich nie sein, weil ich aus persönlicher Erfahrung weiß was in einer Küche alles passieren kann. Auch Köche sind Menschen und keine Maschinen. Einen negativen Bericht über einen Restaurantbesuch, diesen auch noch via Facebook oder Blog veröffentlicht, wird es von mir deswegen nie geben- Wohl aber Restaurantbesuche die etwas besonderes, etwas einmaliges, ja eben ein Highlight waren. Gestern war so ein Tag. Ein Besuch in Schürers Tafelhaus in Backnang. Leute ich kann euch schreiben es war der Hammer. Die einzelnen Speisen führe ich hier nicht auf, alles aber auch wirklich jeder Gang war ein absolutes Erlebnis! Lars Schürer, gestern hattest Du für mich einen Sternetag. Noch nie hatte ich ein Menü in all seinen Gängen als so perfekt bezeichnen dürfen. Gestern schon, es war alles perfekt abgeschmeckt und hat mit allen Komponenten sehr gut harmonisiert. Gegen später, als alle Gäste verköstigt waren konnte ich mit Lars noch ein paar Worte wechseln. Ein feiner Kerl, bodenständig, nicht abgehoben, mit einer tollen Philosophie und Einstellung zu Lebensmitteln. Dafür gibt er alles, das spürte ich, vom ersten Augenblick  an. Nichts gespieltes, Aufgesetztes, nein, der Mann macht ehrliches Profihandwerk mit Herzblut. Auch der Service war einfach nur klasse, nichts Aufdringliches aber doch stets parat. Freundlich und souverän wurden wir den ganzen Abend  bedient. Auch hier spürten wir nichts Aufgesetztes sondern ehrliche, vorzügliche Profiarbeit. Die Weinempfehlung passte auf den Punkt, stets haben wir gespürt man kümmert sich um uns. Lars Schürer und seine Crew sehen uns garantiert wieder. Vielen Dank Lars, das war gestern ein wundervoller, kulinarischer  Abend! 


Kommentare:

  1. Ist das hier ein SEO-Artikel? Dann fehlt noch der Link, oder?

    AntwortenLöschen
  2. Wir können Johannes Guggenberger und stuttgartcooking nur bestätigen , das Tafelhaus ist eine Bereicherung für die Region. Die Familie Schürer setzt hier ein gastronomisches Konzept um, was genau in die heutige Zeit passt.
    Saisonale und regionale Lebensmittel wurden modern interpretiert. Ob Kaninchenpresskopf , hausgemachte Tagliatelle oder eigens kreirte Pralinen , hier wird gezaubert, ohne das im Hintergrund eine große Maschinerie läuft.
    Liebe Familie Schürer : Vielen Dank, wir waren total begeistert.
    Anja und Uwe Tullius

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...