Freitag, 30. September 2011

Ein Merlot von der Weinmanufaktur Untertürkheim


Was für ein Wein, mehr dazu und zur Weinmanufaktur Untertürkheim  gibt es bei KLICK MICH  , es lohnt sich dort vorbei zu schauen. Schon einige Weine von dieser Weinmanufaktur habe ich probiert, alle waren bisher große Klasse. Auch der Verjus von dort hat schon viele viele meiner Gerichte verfeinert, den hole ich sicher wieder. 

Zwetschgen-Kuchen nachgekocht



Nachgekocht, ein Zwetschgen-Kuchen nach Tim Mälzer.

Donnerstag, 29. September 2011

Es ist in Druck gegangen....



das Kochbuch von den Stuttgarter Wochenmärkten und meiner Wenigkeit meine ich, bald kann ich mehr darüber berichten! 

Vergiss nie die Speicherkarte!!! :-))



Ich machte heute eine Feige mit Kürbis-Pesto und gehobelten Parmesan gratiniert an warmen Preiselbeeren. Es hat dann auch hervorragend geschmeckt, vorher gab ich alles beim fotografieren, ca. 40 Fotos habe ich gemacht, NUR..........die Speicherkarte fehlte im Fotoapparat. Es hätte mir auffallen müssen, ist es aber nicht! Dumm gelle!!! Gut, schön schön, ich sehe euch lachen.......mittlerweile kann ich es auch, das ganze wird also nochmal gemacht und nachgeliefert. :-)))

Mittwoch, 28. September 2011

Schweinebauch auf Japanische Art




Eine Witzigmann-Geschichte welche ich leicht abänderte. Phantastisch hat es mir geschmeckt! Im Rezept ist der Schweinebauch auf japanischen Rettich angerichtet, ich hatte noch Glasnudeln übrig und setzte diese unter den Gustostückerln. Für die Zubereitung braucht es aber diesmal Zeit, es lohnt sich aber wirklich, eine tolle Geschmacksrichtung wie ich finde. Den Stuttgartern empfehle ich einen Schweinebauch von der Baeuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwaebisch Hall.

Sonntag, 25. September 2011

Risotto mit Kürbis-Pesto und Minze dazu Garnelen und Scheiben vom Rinder-Steak



Für das Grund- Risotto brauchte ich wenig Zutaten, im schon gemachten Kürbis-Pesto hatte ich reichlich Olivenöl, Würze und Parmesan. Letztendlich ist das Risotto sehr gut gelungen, die Minze hat es toll abgerundet. Eigentlich wollte ich nur ein paar Garnelen dazu machen, irgendwie ist mir dann doch noch ein Steak über den Weg gelaufen. Auch diese Kombi hat zum Risotto gepasst.

Samstag, 24. September 2011

Pinot Noir vom Weingut Herzog von Württemberg



Dieser Wein war ein Erlebnis! Vom Weingut Herzog von Württemberg, ein Blick auf die Homepage lohnt! KLICK MICH zum Weingut. 

Lachs mit gebratenen Zucchini-Scheiben an Kürbis-Pesto



Heute ging es Rucki Zucki , ein Lachs-Steak gab es, Zucchini hatte ich da und das Kürbis-Pesto war fertig im Kühlschrank. Es gab ein Stück Weißbrot dazu, fertig war die Geschichte. Gut, sehr gut hat es geschmeckt, wer ein Kürbis-Pesto übrig hat sollte diese Variante einmal versuchen, es lohnt sich.

Hilfe für diesen jungen Mann gesucht !!!


Freitag, 23. September 2011

Kürbis-Pesto



So, da ist es, das versprochene Kürbis-Pesto, gemacht aus einem Hokkaido. Durch den vorher gekochten Kürbis ist dieses Pesto nicht so lange haltbar wie herkömmliche Pesto-Zubereitungen, macht aber nichts ein paar Tage im Kühlschrank hebt es sich locker. Mit wenigen Zutaten wollte ich dieses Pesto herstellen damit der wunderbare Hokkaido noch gut zu schmecken. ist. Es ist mir gelungen, mit gutem Gewissen empfehle ich euch dieses Kürbis-Pesto, ich habe es gleich mit etwas Pasta versucht, echt ein Genuss! :-)

Mittwoch, 21. September 2011

Auberginen-Salat mit Minze und Chili





Bei dem ist doch der Chili-Wahnsinn ausgebrochen, so höre ich euch murmeln! ;-)) Nun, es stimmt, seit ein paar Tagen habe ich einen Chili-Strauch zu Hause in der Küche stehen, aber zu diesem Salat passt Chili einfach phantastisch dazu. Eine kleine Empfehlung als Snack am Abend oder auch als leichte Vorspeise gedacht. Ganz klar, diesmal machte die Minze das etwas ganz besondere aus.

Dienstag, 20. September 2011

Rumpsteak mit Zwetschgen-Chutney und Alb-Linsen-Salat



Schon gekocht, ein Rumpsteak vom Beef Hohenlohe mit dem selbst hergestellten Zwetschgen-Chutney. Dazu gab es einen Alb-Linsen-Salat, es war eine sehr gute Kombination aus süß-sauer-scharf. Ich liebe diese drei Eigenschaften zusammen auf einem Teller, die Geschmacksnerven tanzen dabei immer wie verrückt, ein Traum!!! ;-)

Montag, 19. September 2011

Pasta mit Champignon, Kürbis und Chili



Heute musste es schnell gehen, die Zutaten waren alle zu Hause, auch vom Chili-Strauch wurde gepflückt. Spaghetti, in einer vegetarischen Version gab es, mit Champignon, Kürbis und Chili. Schnell zubereitet und wirklich lecker kann ich berichten.

Samstag, 17. September 2011

Stuttgarter Wochenmarkt, Chili vom Strauch und ein Kochbuch




Es war wieder so ein Tag wie ich ihn liebe. Samstag, schönes Wetter und ein Besuch auf dem Stuttgarter Wochenmarkt. Viele Menschen tummelten sich auf dem groß ausgelegten Wochenmarkt in der Innenstadt, ein gemischtes Publikum fällt mir auf diesem Wochenmarkt immer besonders auf. Junge Menschen, ältere Herrschaften, aber auch viele junge Familien mit ihren Kindern trifft man dort an. Großartig wie sich das in den letzten Jahren verändert hat man merkt eindeutig dass die Menschen in Stuttgart beim Kauf ihrer Lebensmitteln immer mehr Wert auf Gute Qualität  aber auch auf die Herkunft der Lebensmittel legen.  Da ist natürlich ein Wochenmarkt einer der besten Adressen, zumindest in Baden-Württemberg kann ich behaupten.

Freitag, 16. September 2011

Creme-Suppe aus Karotten-Zucchini und Chili



Eigentlich war das eine Suppe aus Resteverwertung. Mit Resten aus besten Zutaten. Vom Tafelspitz hatte ich noch wunderbare Rinder-Brühe, ebenso davon die gekochten Karotten, Zucchini hatte ich noch aus Heinzis Garten, Chili war auch noch da und der Oregano kam vom eigenen Kräuter-Garten. Sahne und Sauerrahm ist sowieso immer im Kühlschrank, Honig ist immer auf Vorrat, es konnte GUTE Suppe gekocht werden. ;-))

Donnerstag, 15. September 2011

Jakobsmuscheln an Tomaten-Pfeffer-Sauce und Spaghetti mit Kuerbis




Schon einmal gekocht möchte ich passend zur Kürbiszeit dieses Gericht auf stuttgartcooking vorstellen.
Spaghetti, gemischt mit geraspeltem Kürbis welchen ich in Olivenöl und Knoblauch vorher gebraten habe. Bisschen Basilikum und Kräutersalz kam noch hinzu, fertig. Zusammen mit der scharfen Tomaten-Sauce und den gebratenen Jakobsmuscheln war ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden, das wird ganz sicher wieder einmal so gemacht!

Mittwoch, 14. September 2011

Kürbis im Speckmantel gebraten mit Zwetschgen-Chutney und Walnüssen










Heute habe ich etwas versucht, eine Kombination aus Hokkaido-Kürbis, Speck, Rosmarin, Walnüssen und meinem Zwetschgen-Chutney. Es passte wirklich sehr gut, ich kann diese Zusammenstellung wirklich empfehlen.

Dienstag, 13. September 2011

Pasta mit Sardellen und Oliven





Wie gestern versprochen, heute die Rezeptur zum Pasta-Gericht! ;-)
Dieses Gericht hat so einen speziellen Namen, ein Klassiker in der italienischen Küche, diese Bezeichnung werde ich hier aber tunlichst vermeiden. Bei mir heißt dieses Gericht eben Pasta mit Sardellen und Oliven. Natürlich kam auch noch anderes gutes Zeugs rein.

Montag, 12. September 2011

Pasta, Pasta Pasta

Pasta mit Tomate, Sardellen, Kapern und noch mehr.......Rezept und alles andere wird natürlich nachgereicht, Morgen, mit allem was dazu gehört!!! ;-)) 


Sonntag, 11. September 2011

Tafelspitz mit Semmelkren



Bratkartoffeln gab es dazu 
Tafelspitz mit Semmelkren

Der Tafelspitz, sicher ein Gustostückerl als gekochtes Rindfleisch. Für mich, in Österreich aufgewachsen, ist diese Art der Zubereitung von Rindfleisch etwas Besonderes. Das hat nicht unbedingt mit dem Tafelspitz alleine zu tun, es eignen sich viele Stücke vom Rind so gekocht zu werden. Da fällt mir zum Beispiel die Rinderbrust ein, auch ein Traum von Siedfleisch wie der Schwabe das Stück Fleisch nennen würde. Bei gekochten Rindfleischgerichten ist für mich der sofortige Verzehr sehr wichtig. Aufgewärmt ist der Tafelspitz nur mehr die Hälfte wert, trocken und im Geschmack nur mehr lasch wäre das Ergebnis.

Samstag, 10. September 2011

Frisch vom Holzkohle-Grill


Wir nutzen heute Abend, bei diesem herrlichen Wetter den Holzkohle-Grill aus, zu diesem Steak vom Beef Hohnenlohe gab es unter anderem das Zwetschgen-Chutney.........ohhhhhh......lecker ;-) 

Linsen-Salat



Einen Linsen-Salat gab es, mit besonderen Linsen, nämlich Linsen von unseren Erzeugern aus Baden-Württemberg! Eine ganz schnelle Geschichte eigentlich und super-lecker.

Freitag, 9. September 2011

Linsen aus Baden-Württemberg



Diese Schwäbischen Linsen gibt es morgen als Salat zubereitet. Als Champagner-Linsen bezeichnet hat es nur mit der eigentlichen Herkunft dieser Linsen-Art zu tun. Diese kommt ursprünglich nämlich aus der Champagne. Natürlich freue ich mich sehr darauf dieses Spitzenprodukt unserer Erzeuger aus Baden-Württemberg zu verarbeiten. Ich werde vom Linsen-Salat berichten. :-) 

Ofenschlupfer mit Vanille-Schaum-Sauce





Diesen Ofenschlupfer habe ich schon vor längerer Zeit gemacht. Das Weißbrot habe ich durch einen Hefezopf ersetzt, das ist wirklich eine Empfehlung, der Hefezopf gibt dem Ofenschlupfer das gewisse Extra. Für eine besondere Lockerheit sorgt das vorher  steifgeschlagene Eiweiß. Mit Beeren und Früchten funktioniert so eine Süßspeise auch hervorragend, bei Klick mich kann man mehr erfahren! ;-) Dazu gab es eine Vanilleschaum-Sauce, passte gut dazu.

Donnerstag, 8. September 2011

Zucchini-Roulade mit Büffel-Mozzarella gefüllt und Zwetschgen-Chutney



Eigentlich wollte ich erst am Samstag das gestern gemachte Zwetschgen-Chutney probieren, ich habe es nicht ausgehalten ;-) Eben machte ich mir diese Zucchini-Rouladen, mit dem Chutney und einigen gerösteten Weißbrot-Würfeln. Es schmeckte wirklich super, mein Abend heute ist gerettet :-)

Mittwoch, 7. September 2011

Zwetschgen-Chutney



Es ist vollbracht, gestern stellte ich dieses Zwetschgen-Chutney her. Diesmal mit etwas anderen Zutaten, es war sozusagen eine Premiere, ob es so richtig passt konnte ich von Anfang an nicht wissen. Es hat gepasst konnte ich nach getaner Arbeit sagen, deswegen gebe ich es auch mit großer Empfehlung weiter. ;-)

Dienstag, 6. September 2011

Zwetschgen-Chutney, es kocht ;-)



Das Chutney ist angesetzt, es kocht nun vor sich hin, morgen dann natürlich die Rezeptur samt Herstellung! :-)

Zwetschgen für ein Chutney



Mit diesen Zwetschgen stelle ich heute ein Zwetschgen-Chutney her. Freu mich darauf, ich werde auf stuttgartcooking natürlich berichten ;-) 

Montag, 5. September 2011

Käse-Suppe mit Speck und einem Oliven-Spieß





Eine Suppe die es in sich hat und eigentlich vom Gehalt her einen Hauptgang ersetzt. Die Croutons mit den Oliven, Tomatenstücken und dem Basilikum habe ich auf einen Spieß gesteckt damit nichts vorschnell in der Suppe aufweichen kann und die Oliven ihren vollen Eigengeschmack behielten.

Sonntag, 4. September 2011

Dresdner Kartoffelsalat nach Yves



Eine schöne Variante eines mal anderen Kartoffel-Salates. Diesen Salat habe ich nachgekocht, die Rezeptur stammt von Yves, einem gebürtigen Dresdner Koch, der sein Handwerk versteht! :-) Wirklich!

Samstag, 3. September 2011

Kürbissuppe mit Curry Knoblauch und Chili





Diese Kürbissuppe habe genau so schon einmal gemacht. Mit einem Butternut-Kürbis, heute wollte ich diese Suppe mit einem Hokkaido-Kürbis versuchen. Ein lieber Mensch hat sich diese Suppe sowieso schon vor längerer Zeit gewünscht, heute war er bei uns, ich konnte also servieren ;-) 

Freitag, 2. September 2011

Kürbis-Suppe vom Hokkaido



Aus diesem Hokkaido-Kürbis mache ich morgen eine Suppe. Mit einem Butternut-Kürbis habe ich diese wunderbare Suppe voriges Jahr hergestellt. Mal gespannt bin, ich werde berichten! :-) 

Rumpsteak mit Kürbis-Ragout



Eine Empfehlung für die Kürbis-Zeit, schon einmal gekocht nun hier auf stuttgartcooking eingestellt:


Kürbiszeit, mich begeistert mit  Kürbis aller Art zu kochen. Nahezu grenzenlos lässt sich damit experimentieren. Diesmal dachte ich mir ein Kürbis-Ragout aus. Sozusagen aus dem Bauch heraus, ein bisschen Mediterran angehaucht sollte es sein. Olivenöl, Knoblauch, frischer Rosmarin, Oliven, Balsamico und Paprika waren letztendlich die Begleiter für das Kürbis-Ragout. Alle Zutaten hatte ich zu Hause, es konnte los gehen.

Donnerstag, 1. September 2011

Kürbis-Suppe


Die Kürbis-Saison hat bei uns in Baden-Württemberg schon begonnen, ich freue mich auf die verschiedenen Zubereitungen! Kürbis, ein phantastisches Lebensmittel! Nicht nur als Suppe ;-) 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...