Samstag, 1. Oktober 2011

Gebackene Haferflocken mit Beeren nach Flowers on my Plate



Guten Morgen, es ist ein toller Morgen, dank so viel gutem Frühstück. :-) Nachgemacht nach einer Rezeptur von Daniela, der Inhaberin von Flowers on my Plate . Ein wunderschönes Blog, da schaue ich immer wieder vorbei. Die gebackenen Haferflocken waren ein Traum, mal etwas ganz anderes, es wird ganz sicher wieder gemacht!!



und ab in den Ofen


Hier ist die Original-Rezeptur von Daniela:


  • 1 cup/Tasse Haferflocken
  • 1/2 cup Nüsse nach Wahl, gehackt und leicht angeröstet – ich hatte Mandeln
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • Prise Salz
  • 3 EL Ahornsirup oder Honig
  • 1 cup/Tasse Milch
  • 1 Ei
  • 30g Butter, geschmolzen und kurz abgekühlt
  • 1 TL Vanille Extract
  • 2 Bananen
  • 1 cup/Tasse Beeren nach Wahl, gefrorene gehen auch
Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
In einer Schale alle trockenen Zutaten vermengen: Haferflocken, die Hälfte der Nüsse, Backpulver, Zimt und Salz.
In einer weiteren Schale alle nassen Zutaten mit einer Gabel verquirlen: Milch, Ei, geschmolzene Buttter, Vanille Extract.
Die Banane in Scheiben schneiden und auf dem Boden einer Auflaufform verteilen. Die Hälfte der Beeren auf die Bananen geben. Dann die trockene Hafermischung darüber verteilen und darüber dann die Milch-Ei-Mischung. Alles mit den restlichen Nüssen und Beeren toppen und 35-40 Minuten backen. Vor dem Verzehr etwa 10 Minuten abkühlen lassen.




1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...