Samstag, 29. Oktober 2011

Lauwarmer Rosenkohl- Topinambur-Salat mit gebratener Entenbrust




Einen Salat mit Rosenkohl, Marke Eigenbau wollte ich zubereiten. Als lauwarmen Salat, angebraten und mit gutem Verjus von der Weinmanufaktur Untertuerkheim , das gab es bei uns kürzlich.
Wer für die Säure keinen Verjus zur Verfügung hat kann natürlich gerne auch Zitronensaft oder Essig verwenden.  Topinambur war ein wundervoller Begleiter zum Salat.
Ein paar Apfelspalten sorgten für einen fruchtigen Beigeschmack. Die Entenbrust kam von einem kleinen Baden-Württembergischen Hofladen, die Brust war ein wahrer Traum, da war er wieder dieser Riesen-Unterschied zur Discounterware!


Zutaten:
Rosenkohl, geputzt und in Salzwasser ca. 5 Minuten gekocht, anschließend im Eiswasser abgeschreckt
Topinambur, gebürstet und in Scheiben geschnitten
Apfel, gewaschen, entkernt und in Spalten geschnitten
Verjus, da geht auch Essig oder Zitronensaft
Schalotten, geschält und in kleine Würfel geschnitten
Frischer Thymian
Honig
Frisch gehobelten Parmesan
Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle


Herstellung:
Die Scheiben vom Topinambur sowie den Rosenkohl in nicht zu heißen Olivenöl, mit den Schalottenwürfel anbraten. Dann die Apfelspalten kurz mit anbraten, anschließend mit dem Verjus großzügig ablöschen.
Frischen Thymian und Honig hinzufügen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Das ganze ca. 5 Minuten auf ganz kleiner Flamme ziehen lassen.  Ganz zum Schluss noch ein paar Tropfen Olivenöl und gehobelten Parmesan hinzufügen.
Zusammen mit der gebratenen, in Scheiben geschnittenen Entenbrust anrichten.


Die Zubereitung der Entenbrust ist eigentlich klar und somit nicht ausführlicher von mir beschrieben. 

Kommentare:

  1. Deine Rezepte klingen fantastisch und sehen noch viel besser aus. Komme gern wieder, um länger zu stöbern!

    Viele Grüße
    Kochmädchen

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt toll,ich habe ja neulich schon deine gebratenen Topis mit Rosenkohl gemacht,und diese Kombi hat mir ausgesprochen gut gefallen.Und jetzt als Salat mit Apfel dabei und Entenbrust - das kann nur lecker sein :-) Mal schaun ,ob ich nicht doch hier auch irgendwo Verjus finde ( kenne ich nicht,und sowas macht mich neugierig ),wenn nicht,nehme ich halt wieder weißen Balsamico
    LG Elke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...