Freitag, 3. Juni 2011

Milchreis mit Rhabarberkompott




Rhabarber haben bei uns ja noch Saison, hier habe ich den Rhabarber einmal mit Milchreis kombiniert. Es hat gepasst, das Rhabarberkompott gab zusammen mit dem Tageteskraut und dem frischen Ingwer diesem Milchreis eine frische Note. Speziell das Tageteskraut hat dem Rhabarber so richtig den gewissen Pfiff gegeben.



Milchreis
Zutaten:
120 Gramm Milchreis
½ Lt. Milch
Honig
60 Ml Sahne, steif geschlagen
Vanillemark aus einer ausgekratzten Vanilleschote
Prise Salz


Herstellung:
Den Milchreis mit Wasser ca. 3 Minuten leicht köcheln lassen. Dann das Wasser vollkommen abseihen und den Milchreis in die schon warme Milch geben. Mit einer Prise salzen, das Vanillemark sowie die ausgekratzte Vanilleschote einlegen und bei ganz kleiner Flamme ca. 25 Minuten eher ziehen als kochen lassen. Zum Schluss in den lauwarmen fertigen Milchreis die steif geschlagene Sahne und Honig nach Geschmack einrühren.


Rhabarberstücke im Rhabarber-Sirup
Zutaten:
Rhabarber, geschält und in Stücke geschnitten
Gewürzkraut Tagetes
Weißwein
Frischer Ingwer, geschält und fein gehackt
Rhabarber-Sirup

Herstellung;
Die Rhabarberstücke in etwas Weißwein, Gewürzkraut Tagetes und dem gehackten Ingwer weich dünsten. Dann die Rhabarberstücke ohne Flüssigkeit in den Rhabarber-Sirup einlegen. Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...