Samstag, 25. Juni 2011

Lafer´s Mozartknödel


„Es gibt viele Knödel, jedoch nur einen warmen Mozartknödel. Dieses Dessert ist eine Hommage an den großen Komponisten.“ So schreibt Johann Lafer in seinem Buch Desserts die mein Leben begleiten. Wer sich die Mühe macht diese wirklich leckeren Knödel zu machen wird belohnt. Die im Originalrezept angegebenen gemahlenen Mandeln habe ich nicht verwendet, meine Mozartknödel zog ich durch eine Semmelbrösel-Buttermischung. Wer so wie ich etwas größere Knödel machen will sollte 1/3 vom Kartoffelteig mehr machen. Das Verhältnis Kartoffelteig zur Füllung hat mir so einfach besser gepasst, Geschmacksache eben.






Lafers Mozartknödel
Für 6 Personen

Kartoffelteig:
350 g mehlig kochende Kartoffeln
30 g Butter
150 g Mehl
40 g Hartweizengrieß
2 Eigelb
½ El Vanillezucker
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
1 Prise Zimt
1 Prise Salz

Marzipanteig
60 g fein gemahlene Pistazienkerne
60 g Puderzucker
150 g Marzipanrohmasse
1 El Rum

Gefüllte Pflaumen
50 g Nougat
50 g Halbbitterkuvertüre
50 g weiche Butter
abgeriebene Schale von 1 Orange
1 El Orangensaft
12 entsteinte Backpflaumen

Sauce
100 g Creme double
20 g Puderzucker
1 El Rum

Außerdem
200 g gemahlene Mandeln
100 g pürierte und passierte Himbeeren

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Kartoffeln garen, pellen und im Ofen etwa 10 Minuten trockendämpfen. Durch eine Kartoffelpresse drücken und mit den anderen Teigzutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Etwa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Für den Marzipanteig Pistazien, Puderzucker, zerbröckelte Marzipanrohmasse und Rum zu einem Teig verkneten. Beiseite stellen.
Für die gefüllten Pflaumen Nougat und Kuvertüre über einem warmen Wasserbad schmelzen. Butter schaumig schlagen und die Nougatkuvertüre langsam einlaufen lassen. Orangenschale und –saft dazugeben, alles zu einer Creme verrühren und fest werden lassen.
Backpflaumen vorsichtig aushöhlen. Creme in einem Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und in die Backpflaumen spritzen. Marzipanteig zwischen 2 Klarsichtfolien etwa 2 mm dünn ausrollen und in 12 gleich große Stücke schneiden. Kartoffelteig ebenfalls ausrollen und in 12 Stücke schneiden.
Backpflaumen jeweils zuerst mit Marzipan, anschließend mit Kartoffelteig umhüllen und zu Knödel formen. In kochendes Salzwasser geben und etwa 10 Minuten gar ziehen lassen. Mandeln goldbraun rösten und die fertigen Knödel darin wälzen.
Für die Sauce Creme double, gesiebten Puderzucker und Rum glatt rühren. Knödel, Sauce und Himbeerpüree dekorativ anrichten.




 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...