Donnerstag, 4. August 2011

Pfifferling-Pfanne mit Pancetta und Walnüssen


Pfifferling-Pfanne mit Pancetta und Walnüssen

Eine wie ich finde schöne Variation von den jetzt zu bekommenden Eierschwammerln wie man die Pfifferlinge in Österreich nennt. Als Kind war ich jedes ( na ja fast jedes) Jahr pünktlich zur Saison, in den nahen Wäldern meiner Heimat in der Steiermark,unterwegs, um auf die Jagd nach den Schwammerln zu gehen. Nicht nur der gute Geschmack des Pfifferlings war der Grund sondern damit konnte ich mein Taschengeld aufbessern. In unserem kleinen Ort gab es verschiedene Annahmestellen und je nach dem wie viele man der kostbaren Pfifferlingen angeschleppt hatte, bekam man so seinen Obulus. Ehrlich gesagt, oft habe ich das nicht gemacht, denn meine Mutter hat die Schwammerln meist gleich für uns zubereitet. Das war natürlich dann immer ein kulinarisches Erlebnis für mich. Überhaupt um ehrlich zu sein: der große Pilzesammler war ich sicher nicht. Damals standen schon andere Interessen im Vordergrund.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...