Donnerstag, 11. August 2011

Curry-Risotto mit Hähnchenbrustfilet



Schon mal gemacht, hier diese Empfehlung auf stuttgartcooking:

Curry-Risotto mit gebratenen Hähnchenbrustfilet

Zum Curry-Risotto gab es gebratenes Hähnchenbrustfilet, das Hähnchen stammte vom heimischen Erzeuger aus Ludwigsburg. Sicher kein Vergleich zu Tiefkühlhendl oder einem Hähnchen aus Massenzucht von Käfighaltung.
Alles Gemüse stammte ebenso von heimischen Anbauern, gekauft auf dem Stuttgarter Wochenmarkt. Die Zutaten für das Risotto stellte ich mir nach eigener Idee zusammen, die Körner mit dem Gemüse und dem Apfel zusammen hatte gepasst, der milde Curry hat das Risotto wunderbar abgerundet.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...