Dienstag, 14. August 2012

Pikante Reis-Torte mit Tofu und Gemüse



Wo immer ich auch bin, an Kochbüchern komme ich nie vorbei. Habe ich Zeit wird immer darin geblättert.
Oft werden von mir auch Anregungen mitgenommen und auf meine Inspiration hin abgeändert. So war es diesmal mit dieser Reis-Torte. Ein schönes vegetarisches Gericht, auch wieder etwas von der schnell zubereiteten Variante.








Zutaten:
Die Mengenangabe bezieht sich auf eine 28er Backform
300 Gramm Basmati-Reis
370 Gramm Tofu
6 Eier
200 ml. Milch
1 Paprika rot, gewaschen, halbiert, vom Kerngehäuse befreit und in Würfel geschnitten
 1 Paprika grün, gewaschen, halbiert, vom Kerngehäuse befreit und in Würfel geschnitten
1 Paprika gelb, gewaschen, halbiert, vom Kerngehäuse befreit und in Würfel geschnitten
120 Gramm Sojasprossen
1 Knoblauchzehe, geschält und fein gehackt
Etwas frischer Ingwer, geschält und fein gehackt
1 Bund Frühlingszwiebel, geputzt, gewaschen und in Scheiben geschnitten
Olivenöl
Etwas Sesam hell für zum Schluss obenauf beim backen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Curry nach Geschmack
1EL Honig
Soja-Sauce


Herstellung:
Den Basmati-Reis in einem Topf mit Salzwasser bissfest weich kochen und anschließend unter kaltem Wasser abbrausen. Dann den gekochten Reis gut abtropfen lassen.
In einer heißen Pfanne mit Olivenöl die Frühlingszwiebel zusammen mit dem Knoblauch, Ingwer und den Paprikawürfeln anschwitzen. Pfanne vom Feuer nehmen und auskühlen lassen.
Tofu in Würfel schneiden und in ein größeres Gefäß geben. Die Eier aufschlagen, mit einem Schneebesen verquirlen und zu den Tofustücken hinzufügen. Ebenso die Milch einrühren. Jetzt mit einem Stabmixer alles zusammen zu einer feinen Masse, ohne Klumpen mixen. Dann die Masse mit Salz, Soja-Sauce, Honig, Pfeffer aus der Mühle und Curry abschmecken. Anschließend den abgetropften Reis sowie das erkaltete Gemüse, samt den Sojasprossen hinzufügen und alles zusammen gut vermengen. Zum Schluss die fertige Masse in eine 28er Backform gießen und im Ofen bei 160 Grad ( Umluft ) ca. 45 bis 50  Minuten backen. Ca. 10 Minuten vor Backende obenauf mit Sesam bestreuen und die Torte fertig backen lassen.






1 Kommentar:

  1. Tolle Idee für ein vegetarisches Essen! Habe es etwas abgewandelt und Räuchertofu benutzt (da ich ehrlich gesagt of mit "normalem" Tofu nicht soviel anfangen kann) und diesen dann aber auch nicht ganz zerkleinert.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...