Mittwoch, 12. September 2012

Mediterrane Gemüsepfanne mit Ofenkartoffeln




Tolles heimisches Gemüse bekam ich frisch aus Brigittes und Heinzis Garten.
Mit Olivenöl,Knoblauch, Basilikum und fein gehackten Rosmarin wollte ich das Gemüse auf eine mediterrane Art zubereiten. Dazu gab es cross gebackene Ofenkartoffeln. Vegetarisch sollte diesmal alles sein.



Zutaten:
Tomaten, geschält, geviertelt und entkernt
Grüne Bohnen, gewaschen und in Stücke geschnitten
Zucchini, gewaschen und in grobe Würfel geschnitten
Zwiebel, geschält und in grobe Würfel geschnitten
Bio-Hokkaido-Kürbis, gewaschen, geviertelt, entkernt und in Würfel geschnitten
Kartoffeln, geschält und geviertelt
Frischer Knoblauch gehackt
Frischer Rosmarin fein gehackt
Etwas frischer Basilikum gehackt
Olivenöl
Rapsöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Herstellung:
Die Bohnen ca. 5 Minuten in siedenden Salzwasser köcheln lassen. Dann die Würfel des Kürbises hinzufügen und so lange weiter köcheln bis beides Gemüse biß-fest gar ist. Anschließend das Gemüse in Eiswasser abschrecken, abgießen und zur Seite stellen.
In der Zwischenzeit die geviertelten Kartoffeln auf ein Backblech verteilen und mit Rapsöl beträufeln. Dann die Kartoffeln bei ca. 200 Grad im Rohr kross braten lassen.
In einer größeren Pfanne Olivenöl leicht erhitzen, die Zucchiniwürfel, die Zwiebelwürfel, den gehackten Knoblauch darin anschwitzen. Anschließend die vorher schon gekochten Bohnen und die Kürbiswürfel  hinzufügen. Zum Schluß die Tomatenviertel, den gehackten Rosmarin, den gehackten Basilikum hinzufügen und bei größter Hitze alles gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken und mit etwas Olivenöl das fertige Gemüse noch leicht antropfen.
Zum Schluß das fertige Gemüse mit den cross gebackenen Ofenkartoffeln die noch gesalzen werden anrichten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...