Montag, 24. September 2012

Tarte mit Paprika, Allgäuer Bergkäse und Knoblauch



Eine Tarte ist etwas leckeres, ich habe schon lange meinen Liebling-Tarte-Teig gefunden. Der Untergrund bleibt sozusagen bei meinen Tartes immer der gleiche.
Obenauf kann ruhig der Bär tanzen, mit X-Sachen kann man experimentieren. Es passt vieles, ich behaupte fast alles, diesmal kam Paprika, Allgäuer Bergkäse und Knoblauch zum Einsatz.



Zutaten
Für den Tarte-Teig:
200 Gramm Mehl
80 Gramm eiskalte Butterstücke
Gute Prise Salz
Ca. 80 Gramm Wasser



Herstellung:
Mehl, Butterstücke und Salz in der Küchenmaschine vermengen. Dann nach und nach das Wasser zugießen. Den fertigen Teig mindestens 1 Stunde kühl rasten lassen.



Für die Auflage:
2 frische Paprika rot, vom Kerngehäuse befreit und in Scheiben geschnitten
2 frische Paprika grün, vom Kerngehäuse befreit und in Scheiben geschnitten
250 Gramm Frischkäse
200 Gramm Creme fraiche
150 Gramm Allgäuer Bergkäse oder ein Greyerzer gerieben
2-3 Knoblauchzehen in dünne Scheiben geschnitten
3 Eier
Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle




Herstellung:
Die Paprikascheiben in einer heißen Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten ganz kurz anbraten, anschließend sofort aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Den Frischkäse mit der Creme fraiche und den Eiern zerquirlen, und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Mit dem Salz vorsichtig sein, der geriebene Käse welcher noch dazu kommt hat schon Power.
Den Tarteteig ausrollen, dann in die Tarte-Form legen, den Rand hochziehen und mit der Gabel einige Male den Boden anstechen. Bevor man den Tarteboden weiter behandelt muss dieser Zimmerwarme Temperatur erreicht haben. Den Tarte-Boden nun 10 Minuten bei 170 Grad Umluft blind, ( also ohne Belag ) backen, anschließend etwas auskühlen lassen. Jetzt das Eier-Gemisch mit den vorher angebratenen Paprikascheiben vermengen und in die Tarte gießen. Den geriebenen Bergkäse, sowie den Knoblauch darauf verteilen. Mit grobem Pfeffer aus der Mühle würzen. Die  Tarte-Form bei ca. 170 Grad Umluft für ca. 20-25 Minuten backen. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...