Sonntag, 27. Mai 2012

Kokos-Milchreis mir Erdbeeren-Minze-Sauce




Die Erdbeerzeit ist ein Traum . Mit dieser wunderbaren Frucht kann man unendlich viel kombinieren, schon vor einiger Zeit machte ich diesen Milchreis, jetzt möchte ich die süße Versuchung vorstellen. Diesmal verwendete ich keinen herkömmlichen Milchreis sondern einen Klebereis. Der Klebereis benötigt eine wesentlich kürzere Kochzeit und ist auch in der Handhabung beim Kochvorgang sehr unkompliziert. Am besten ist es diese Reissorte über Nacht in Wasser einzulegen. Klebereis bekommt man in gut sortierten Einkaufsläden oder in Asia-Shop. Die Erdbeeren-Sauce bekam als Frische etwas Minze sowie ganz wenig Ingwer ab.

Zutaten für den Kokos-Milchreis:
Zutaten:
300 ml Kokosmilch
200 ml Sahne
Brauner Zucker nach Geschmack
40 Gramm Butterflocken
120 Gramm Kleberreis
Vanillemark aus 2 Vanilleschoten
Prise Salz

Herstellung:
Den Klebereis über Nacht in reichlich kaltem Wasser einrühren. Am nächsten Tag den Reis in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Sahne mit der Kokosmilch und dem braunen Zucker aufkochen und den Klebereis darin ca. 15 Minuten, bei ganz kleiner Flamme, weich kochen lassen. Bei Bedarf noch Kokosmilch oder Sahne zugießen. Zum Schluss eine Prise Salz, Vanillemark und die Butterflocken einmontieren. Den fertigen Milchreis noch einige Minuten ruhen lassen.

Für die Erdbeeren-Minze-Sauce:
Frische Erdbeeren, geputzt und gewaschen
Puderzucker
Zitronensaft
Frische Minze-Blätter
Frischer Ingwer, geschält und ganz fein gehackt ( ganz wenig verwenden )

Die Erdbeeren mit etwas Zitronensaft, wenig gehackten Ingwer und Puderzucker vermengen und 20 Minuten durchziehen lassen. Dann alles zusammen mit dem Pürierstab aufmixen. Zum Schluss gehackte Minze unterrühren.






Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...