Sonntag, 17. März 2013

Eier-Pfannkuchen mit Bärlauch, Speck, Zwiebel und Champignons



Frühstück satt sozusagen. Die Bärlauch-Saison hat begonnen und ich gebe es ja zu, dieses Kraut hat es mir besonders angetan.
Alles, aber wirklich alles wofür ich normalerweise Knoblauch verwende wird jetzt durch Bärlauch ersetzt. Wobei, alles.....ich weiß es nicht! :-) Auf jeden Fall kommt der Bärlauch jetzt bei mir so richtig in Schwung.



Zutaten:
Eier, verquirlt
Bärlauch gehackt
Speck in Würfel geschnitten
Zwiebel in Würfel geschnitten
Champignons in Scheiben geschnitten und in einer Pfanne ohne Fett von beiden Seiten gebraten
Rapsöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
























































Herstellung:
Die Zwiebelwürfeln zusammen mit den Speckwürfeln in einer heißen Pfanne mit Rapsöl anschwitzen, dann die vorher verquirlten Eier eingießen, die Hitze zurücknehmen. Etwas stocken lassen, dann die Champignon-Scheiben einlegen, den gehackten Bärlauch hinzufügen und weiter stocken lassen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Eine Empfehlung wäre die Oberseite im Backofen bei Oberhitze Grill fertig stocken zu lassen. 





















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...