Donnerstag, 6. Juni 2013

Semmel-Schmarrn mit marinierten Erdbeeren








Wie so oft bei mir, es wurde alles anders. Geplant war eigentlich ein Semmel-Schmarrn nach alter Rezeptur. Beim ersten Einkauf für die süße Variante schmiss ich während des Einkaufes um weil mir eine pikante Version in den Kopf schoss.
Am nächsten Tag dann wollte ich die süße Variante, nach altem Rezept den Semmel-Schmarrns zubereiten. Herausgekommen ist dabei eine komplett neue, sozusagen eine ganz eigene Kreation. Mein süßer Semmel-Schmarrn wurde unter anderem auch von der Haus-Jury getestet, ich bekam dafür sogar die beste Punktzahl. :-)














Zutaten ( für 2 Personen )
6 Eier
60 ml Sahne
1 1/2 - 2 Brötchen oder Semmeln vom Vortag
Vanille-Mark aus 2 Vanille-Stangen ( da geht auch Vanille-Zucker )
Zucker nach Geschmack
Prise Salz
Rosinen, 3-4 Stunden in Apfelsaft eingeweicht nach Geschmack
Zimt nach Geschmack
Butterschmalz
Butter
Außerdem:
500 Gramm Erdbeeren
Saft von einer Zitrone
Honig nach Geschmack


























































Herstellung:
Die Erdbeeren wie gewohnt waschen und putzen, anschließend in Stücke schneiden. Jetzt die Erdbeeren-Stücke mit dem Zitronensaft und Honig marinieren. Bis zur weiteren Verwendung gut durchziehen lassen.












Die ganzen Eier zusammen mit Zucker mit einem Rührgerät dick-schaumig aufschlagen. Dann die Rosinen, die Sahne sowie das Vanille-Mark einrühren. Die harten Brötchen vom Vortag in grobe Würfel schneiden und in die Ei-Sahne-Masse geben und verrühren. Ca. 20 Minuten ziehen lassen damit sich die Brötchen-Würfel etwas aufweichen können.
Dann in einer heißen Pfanne mit Butterschmalz die Schmarrn-Masse einfüllen und ca. 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze auf die Herdplatte stellen. In der Zwischenzeit den Backofen bei Oberhitze auf volle Pulle einstellen. Da geht auch die Stufe Grill-Oberhitze.
Jetzt die Pfanne bei geöffneten Backofen, auf mittlerem Einschub schieben. Wenn die Oberseite des Schmarrns eine schöne braune Farbe entwickelt hat die Pfanne aus dem Backofen nehmen und wieder zurück auf die Herdplatte stellen. Jetzt mit zwei Holzlöffeln oder anderem geeigneten Werkzeug zu Schmarrn-Stücke reißen. Eine größere Portion Butter unterrühren, aufschäumen lassen, mit Zimt bestreuen und mit etwas Zucker leicht karamellisieren.
Dann den Schmarrn anrichten, mit etwas Puderzucker bestreuen und zusammen mit den marinierten Erdbeeren servieren.












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...