Montag, 21. April 2014

Spätzle mit Mangold, gerauchten Speckwürfeln und Allgäuer Bergkäse überbacken







Mangold gibt es gerade von unseren Erzeugern aus Baden-Württemberg, in den letzten Tagen habe ich mir davon vom Stuttgarter Wochenmarkt frischen Mangold mitgebracht.
Beste Qualität, so wie ich es von unseren Erzeugern vor Ort gewohnt bin habe ich bekommen. Den Käse kann man selbstverständlich austauschen, auch Emmentaler oder Parmesan zum Beispiel ist denkbar. Aber auch ein Blauschimmelkäse passt hervorragend. Lässt man den Speck weg hat man eine fantastische vegetarische Version.


































Zutaten für 4 Personen

Für die Spätzle:

500 Gramm Mehl
5 größere Eier
Etwas Wasser
Salz nach Geschmack
Prise Muskat

Außerdem:

10 größere Blätter frischer Mangold, gewaschen und in grobe Stücke geschnitten
200 Gramm gerauchten Speck, in kleine Würfel geschnitten
2 Zwiebeln, geschält und in kleine Würfel geschnitten
2 Esslöffel Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zum überbacken:

300 Gramm Allgäuer Bergkäse gerieben
































































Herstellung:

Von obigen Zutaten einen glatten, nicht zu dünnen Teig herstellen und ca. 30 Minuten ruhen lassen. Anschließend vom Spätzle-Brett dünne Spätzle in leicht kochendes Salzwasser schaben. Sobald die Spätzle oberhalb des Wassers schwimmen mit einem Sieb herausnehmen, kurz im kalten Wasser schwenken und auf einem Küchentuch etwas trocknen lassen.

In einer größeren Pfanne die Butter aufschäumen lassen, darin die Zwiebelwürfel zusammen mit den Speckwürfeln anschwitzen. Anschließend die Mangold-Stücke hinzufügen und ca. 2 Minuten dünsten lassen. Jetzt die Spätzle unterheben, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.
Anschließend obenauf den geriebenen Bergkäse verteilen und bei größter Hitze im Backofen, auf Grill-Oberstufe überbacken.




















Die Ostern sind nahezu vorbei, es waren schöne Tage. 







Mein Sohnemann studiert ab sofort in Ludwigsburg, bei mir um die Ecke, er kommt jeden Mittwoch zum Essen! Kinder werden groß und das ist auch gut so! 














Mit Mangold werde ich noch einiges machen!













Die Kartoffel, eines meiner wichtigsten Lebensmitteln!















Frische Morcheln in Rahm mit Spätzle, darüber werde ich noch berichten!





















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...