Samstag, 31. Mai 2014

Biskuit mit einer Tiramisu-Creme und marinierten Erdbeeren im Glas







Wieder etwas im Glas, geht gut vorzubereiten und sieht ja mal auch nicht schlecht aus.
Jede Menge lässt sich im Glas anrichten, oft lässt sich schon vieles am Tag vorher zubereiten, so spart man zur Partyzeit enorm an Arbeit. In letzter Zeit habe ich einiges in solchen Gläsern zubereitet, ich werde alles nach und nach hier vorstellen. Heute fange ich mit diesem Dessert an. Der Biskuit lässt sich super in den geplanten Gläsern backen so hat man dann schon die ideale Form und braucht nicht mehr rumschnippeln.












Zutaten für etwa, je nach Größe, 8 Gläser


Für den Biskuit-Teig:

4 große Eier
200 Gramm Zucker
200 Gramm Mehl
Mark aus 1 Vanilleschote
Prise Salz
Passende Gläser, Hitzebeständig und ausgefettet








Herstellung Biskuit:

Die Eier trennen, das Eiweiß zu Schnee  schlagen, zum Schluss hin eine Prise Salz hinzufügen. Die Eidotter mit dem Zucker und dem Vanillemark schaumig schlagen. Dann vorsichtig den Eischnee und das Mehl unterheben. Die fertige Biskuitmasse nun bis zur Hälfte in die Gläser füllen und im Backofen, bei 175 Grad ca. 30 Minuten backen. Anschließend die Gläser aus dem Backofen nehmen und etwas auskühlen lassen. Den Biskuit aus dem Gläsern holen und in gewünschte, so das es für alle 8 Gläser ( je 2 Stück Biskuit ) passt, in Stücke schneiden.
















































Für die Tiramisu-Creme:

250 Gramm Mascarpone
200 Gramm Sahne
2 große Eier
Zucker nach Geschmack
Vanillemark aus 2 Vanillestangen
Prise Salz






Herstellung Tiramisu-Creme:

Eier mit Zucker, Prise Salz sowie dem Vanillemark schaumig schlagen, dann den Mascarpone hinzufügen, glatt rühren, zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben.














Für die marinierten Erdbeeren:

1 Schale Erdbeeren, geputzt und gewaschen
Zucker
Einige Spritzer Zitronensaft
Minzeblätter gehackt

















Herstellung:

Die Erdbeeren mit einem Messer in Stücke schneiden, mit Zucker und Zitronensaft sowie der gehackten Minze marinieren und ca. 30 Minuten ziehen lassen.




Außerdem:

Geschlagene Sahne
Geraspelte Schokolade
Minze-Blätter





Anrichten:

Zuerst ein Stück Biskuit in die Gläser legen, dann etwas von den marinierten Erdbeeren ( mit Saft ) darüber geben, anschließend kommt die Tiramisu-Creme über den marinierten Erdbeeren. Nochmals ein Stück Biskuit daraufsetzen und wie im ersten Schritt beschrieben weiter verfahren. Ganz zum Schluss obenauf geschlagene Sahne, geraspelte Schokolade und ein Minze-Blatt als Garnitur. 
































Im Chinagarten in Stuttgart, einer meiner Lieblingsplätze in meiner Stadt






















Ein Spargelrezept kommt demnächst




















Auch die Erdbeeren kommen nicht zu kurz





















und gevespert wird natürlich auch, mit Radieschen jetzt aktuell :-) 










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...