Sonntag, 1. März 2015

Laugen-Weckle







Laugenweckle die 2te. Diesmal nach einem Rezept von Slava, es hat ausgezeichnet gepasst.
Wir hatten anstatt dem 550er Mehl ein Dinkelmehl verwendet, auch das passte uns vorzüglich!











Zutaten:

520 gr Mehl Typ 550 (wir hatten Dinkelmehl 1050 )
300 ml Wasser 
1/2 Würfel frische Hefe 
1 EL Butter zimmerwarm
 1 -2TL Zucker 
2 TL Salz

Außerdem:

75 Gramm Natron
1,5 Liter lauwarmes Wasser




















Herstellung:

 300 ml Wasser  + Zucker + Hefe verrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat, jetzt Mehl + Salz + Butter dazu und alles 4 – 5 Minuten schön verkneten. 
Bällchen formen und 15 Minuten gehen lassen, in der Zwischenzeit 1,5 L Wasser aufkochen, beiseite nehmen und 1,5 Päckchen Kaisernatron =75 gr vorsichtig einrühren (denn es schäumt sehr) Topf wieder zurück auf die Herdplatte – Wasser soll heiss bleiben, darf aber nicht mehr kochen …. jetzt die Bällchen kurz in die Lauge geben und ein paar mal rundherum drehen – wieder rausnehmen, etwas abtropfen lassen, aufs Backblech mit Backpapier geben, oben kreuzweise einschneiden und mit grobem Meersalz bestreuen, jetzt ca. 20 bis 25 Minuten je nach Ofen bei 190 - 200Grad Ober-/Unterhitze (vorgeheizt) backen. 















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...