Mittwoch, 4. März 2015

Quark-Mousse auf Vanille-Waffel mit karamellisierten Birnen und Walnüssen







Wieder war es mal die Quark-Mousse.
Diesmal kombiniert mit einer Vanille-Waffel und Birnen mit Walnüssen. Zu einem Mittagessen war es ein sehr schöner Abschluss, ich kann es wirklich empfehlen. 











Zutaten für die Quark-Mousse:

100 Gramm Quark ( Topfen ) Zimmertemperatur
50 Gramm Frischkäse Zimmertemperatur
50 Gramm Sahne geschlagen steif geschlagen
25 Gramm flüssige Sahne
1 ganz frische Eiweiß vom Bio-Ei mit einer Prise Salz steif geschlagen
Zucker nach Geschmack ( vorher zur geschlagenen Sahne hinzufügen )
Vanillemark von einer Vanilleschote, oder Vanille-Zucker
1 Blatt Gelatine in kaltes Wasser eingeweicht ( oder Agartine in Pulverform umgerechnet auf die Gelatine )


Zutaten für die karamellisierten Birnen und Walnüsse in Butter

2 Birnen, geschält vom Kerngehäuse befreit und in Spalten geschnitten
12 gebrochene Walnüsse
2 Esslöffel Butter
Zucker


Zutaten für die Vanille-Waffeln:

2 Eigelbe
2 Eiweisse
100 Gramm Mehl
100 ml Milch
1 ausgekratzte Vanilleschote
Zucker

Außerdem:

Zitronenmelisse zum aus-garnieren














Herstellung Quark-Mousse: 

Die flüssige Sahne mit dem Vanillemark erwärmen und darin das vorher vom Wasser ausgedrückte Gelatine-Blatt auflösen. Den Quark mit dem Frischkäse glatt rühren, dann zügig darin die Sahne-Gelatine-Mischung unterrühren. Die geschlagene Sahne unterheben und zum Schluss die geschlagenen Eiweiße vorsichtig unterheben. Mindestens 4 Stunden, bei mir war es über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Danach mit einem Löffel Nocken ausstechen.


Herstellung karamellisierten Birnen und Walnüsse in Butter:

In einer nicht zu heißen Pfanne die Butter aufschäumen lassen, dann die Birnenspalten und die Walnüsse hinzufügen. Anschließend mit Zucker karamellisieren, dann die Pfanne bis zur weiteren Verwendung beiseite stellen. 


Herstellung Vanille-Waffeln:

Die Eiweisse mit einer Prise Salz steif schlagen. Dann die Eigelbe mit dem Vanillemark, Zucker, Milch und Mehl glatt verrühren. Nun die steif geschlagenen Eiweisse unterheben und mit dem heißen Waffeleisen die Vanille-Waffeln herstellen. 


Die Vanillewaffeln auf Teller anrichten, darauf ausgestochene Quark-Mousse-Nocken setzen. Die karamellisierten Birnen und Walnüsse ringsum verteilen und mit etwas Zitronen-Melisse aus-garnieren.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...