Freitag, 24. April 2015

Rhabarber-Sirup mit neuer Rezeptur




Blog-Eintrag 2014! 
Diesen Rhabarber-Sirup habe ich neulich gekocht, schon auf dem letzten Blog-Eintrag erwähnt, er ist mir aber einen Extra-Eintrag wert.
Ein bisschen habe ich den Sirup in seiner Rezeptur vom vorigen Jahr verändert und siehe da, er ist besser geworden. Die schöne Farbe erhält der Sirup durch die dran-gelassene Schale. Außerdem, am besten nur die roten Stiele verwenden, die Sorte Himbeere- Rhabarber wäre ideal!. Also, ganz wichtig: Rhabarber nicht schälen, lediglich putzen, reinigen und in Stücke schneiden!















Für den Rhabarber-Sirup

Zutaten:

2 kg Rhabarber, geputzt und (mit der Schale) in Stücke geschnitten
1,5 - 2 kg Zucker
1 Liter Wasser
Saft von 3 unbehandelten Zitronen
2 Bund frische Zitronenmelisse, grob gehackt



















Herstellung:

Die Rhabarberstücke mit dem Zitronensaft in dem Wasser sehr weich kochen. Zum Schluss die Zitronenmelisse einrühren und weitere ca. drei Minuten köcheln lassen. Anschließend die Flüssigkeit erst durch ein Sieb, dann durch ein sauberes Küchentuch abtropfen lassen.
Dann die Flüssigkeit mit dem Zucker zu einem Sirup einkochen. Noch heiß in passende Fläschchen oder andere Behältnisse abfüllen und gut verschließen.


















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...