Samstag, 9. Mai 2015

Erdbeeren auf gebackener Quark-Schaum-Creme







Es warten schon viele auf dieses Rezept, deswegen habe ich mich beeilt und hier ist es auch schon. Wer mag kann die Erdbeeren marinieren, ich habe die Erdbeeren-Stücke solo gelassen.
Neuigkeiten gibt es auch in Sachen Buch! 


Die 2te Auflage wird in den nächsten Wochen erscheinen, ich freue mich sehr. Lange habe ich gewartet, mit verschiedenen Verlagen verhandelt, doch die Vorstellungen waren zu weit auseinander um es in die Realität umzusetzen.Trotzdem, gefreut hat mich das große Interesse aller Verlage die meinem Buch eine 2te Auflage geben wollten. Danke schön!
So entschied ich mich eine Art Vertriebspartner zu suchen.
Gefunden habe ich diesen Partner sehr schnell, die Druckerei Offizin Scheufele, welche ja mein erstes Buch schon in einer ausgezeichneten Qualität gemacht hat, war für diesen etwas neuen Weg angetan. 
Nun geht es sehr schnell, ich werde hier und in anderen sozialen Netzwerken über das Buch berichten, ihr werdet sozusagen Wegbegleiter und ich berichte mit Bild und Text. :-) 



























Zutaten für ca. 4 - 6 Desserts nach einem Hauptessen



500 Gramm Erdbeeren, geputzt, gewaschen und in Stücke geschnitten (wer möchte mariniert dann die Erdbeeren-Stücke)
150 Gramm Quark
2 Eigelbe vom XL Ei
2 Eiweisse vom XL Ei
Ganz wenig Zitronenabrieb
Vanillemark von 1 Vanilleschote
50 Gramm Zucker
Prise Salz

Außerdem zu bestreuen:

Etwas Puderzucker

















Herstellung:

Den Backofen bei 180 Grad Umluft vorheizen.
Die Eiweisse mit einer Prise Salz zu festem Eischnee schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker, Vanillemark und dem Zitronenabrieb schaumig weiß aufschlagen. Dann den Quark in die schaumig aufgeschlagenen Eigelbe unterheben. Zum Schluss vorsichtig den Eischnee unterziehen und in mehreren Förmchen oder einer großen Form verteilt, ca. 3 - 4 cm hoch einfüllen. Bei 180 Grad, je nach Dicke des Teiges 6 - 10 Minuten fertig backen. In einer großen Form braucht es aber eine längere Backzeit. 

Nach der Backzeit die Förmchen aus dem Backofen holen, mit den Erdbeeren belegen und etwas Puderzucker bestreuen. Sofort servieren. 


















































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...