Samstag, 28. November 2015

Sauerkraut-Kartoffel-Auflauf




Eine gigantische Geschichte kann ich berichten.
Mit Sauerkraut, passend zur Saison und sehr schnell zubereitet. Eine Empfehlung meinerseits. :-) 






Zutaten für ca. 2 Personen:


500 Gramm Sauerkraut
700 Gramm Kartoffeln, geschält und in Scheiben geschnitten
150 Gramm rohen, gerauchten Bauchspeck in Streifen geschnitten 
300 ml Sahne
200 ml Gemüsebrühe
1 große Zwiebel, in Würfel geschnitten
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Etwas Rapsöl zum ausfetten der Auflaufform






Herstellung:

Die Auflaufform mit etwas Rapsöl auspinseln, den Backofen auf 170-180 Grad vorheizen.
Dann die Sahne zusammen mit der Gemüsebrühe mit einem Schneebesen verquirlen. 
Jetzt eine erste Lage Kartoffelscheiben in die Auflaufform einschichten und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Darauf etwas von den Zwiebelwürfel und den Knoblauch legen, dann eine Schicht Sauerkraut darüber legen und dies Schicht mit etwas Speckstreifen belegen. Anschließend etwas mit dem Sahne-Gemüsebrühe-Gemisch angießen. Jetzt wieder mit einer Schicht Kartoffeln weiter vorgehen, so lange bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die letzte obere Schicht sollten Kartoffelscheiben sein.

Die Auflaufform dann in den Backofen stellen und je nach Dicke des Auflaufes ca. 1 Stunde und 20 Minuten fertig backen lassen. Wenn nötig zwischen dem Backvorgang die Auflaufform bedecken damit nichts anbrennt. 





Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!

Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte: KLICK zu Infos und Bestellung!






Kommenden Samstag, am 5.12.2015 um 19:30 Beginn unserer Veranstaltung im UHU! Weitere Infos folgen! 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...