Dienstag, 9. Februar 2016

Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf mit Käse überbacken




Blumenkohl, ein Genuss. Mit Kartoffeln kombiniert war das eine willkommene Abwechslung.
Wer es ganz Vegetarisch möchte lässt den Speck einfach weg, passt natürlich auch hervorragend! 




Zutaten für ca. 3-4 Personen:

1 Blumenkohl, vom Strunk befreit und in kleine Röschen aufgeteilt
1 kg Kartoffeln, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
200 Gramm gerauchter Bauchspeck in Würfeln geschnitten
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
200 Gramm Bergkäse, gerieben
250 ml Sahne
Prise Muskat
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Etwas Rapsöl zum ausfetten der Form




Herstellung:

Blumenkohl-Röschen, Kartoffelscheiben mit Knoblauch und die Speckwürfel abwechselnd in eine geeignete, vorher mit Rapsöl ausgefettete Backform einschichten. Die Kartoffel-Lagen mit Salz, Pfeffer aus der Mühle sowie einer Prise Muskat würzen. Ganz zum Schluss, also die Abschluss-Auflage sollen Kartoffel-Scheiben sein. Jetzt die Sahne über die ganzen Lagen verteilen und den Käse darüber streuen. 
Im Backofen, bei ca. 180 Grad, je nach Dicke des Auflaufes, ca. 1-1 1/2 Stunden fertig backen. Sollte die Oberseite zu dunkel werden die Form mit einem Deckel oder Backpapier abdecken. 
Den Backofen ausschalten und den fertigen Auflauf, am besten mindestens 30 Minuten, noch durchziehen lassen. 



Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!

Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte: KLICK zu Infos und Bestellung!


Ein Selfie noch schnell im Garten gemacht! :-)






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...