Samstag, 23. April 2016

Croque-Monsieur, mal so, mal so und mal so



Klassisch mit Schinken und Käse, dann mit Bärlauch und als Königin mit einem Spiegelei. Egal wie, diese Dinger schmecken phänomenal!
Croque-Monsieur nicht nur ein Sandwich sondern richtig gemacht, für mich eine Delikatesse. Auch hier gibt es verschiedene Variationen der Zubereitung, 

diese Art hier passt mir am allerliebsten. 

Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!

Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte: KLICK zu Infos und Bestellung!






Zutaten für 2 Personen, die Klassische Art:

4 Scheiben Tramezzini-Brot oder normales Toastbrot
Rapsöl oder Sonnenblumenöl zum ausbraten 
170 Gramm Creme fraiche
Prise Muskat 
220 Gramm geriebener Bergkäse oder eine andere Hartkäse-Sorte
4 Scheiben gekochter Schinken, ganz dünn geschnitten
Weiche Butter zum bestreichen
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Außerdem:

Butterbrot-Papier
Wer Croque-Monsieur mit Bärlauch machen möchte, etwas gehackten Bärlauch 
Wer Croque-Monsieur mit Spiegelei machen möchte, 2 Eier












Herstellung:

Die Cremefraiche mit dem geriebenen Käse in einem passenden Gefäß vermengen und mit Salz, Prise Muskat und Pfeffer aus der Mühle würzen. (Wer die Bärlauch-Variante möchte mischt jetzt den gehackten Bärlauch dazu)
2 Scheiben von den Broten mit Butter bestreichen, eine Scheibe davon mit der gebutterten Seite nach unten auf ein Butterbrotpapier legen.
Auf die oben gebutterte Scheibe Brot jetzt mit der Käsemischung bestreichen, dann mit 2 Schinkenscheiben belegen, wieder mit der Käsemischung bestreichen und dann die zweite Scheibe Brot (gebutterte Seite nach Außen) auflegen. Gut zusammendrücken und in Butterbrotpapier einwickeln. Das zweite Brot ebenso zubereiten.
Die Brote nun für 1 1/2 Stunden in den Kühlschrank stellen, anschließend aus dem Butterbrotpapier nehmen und in einer nicht zu heißen Pfanne mit Rapsöl von beiden Seiten braten. 

Wer die Königin-Variante möchte bereitet parallel dazu 2 Spiegeleier zu. 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...