Mittwoch, 23. November 2016

Allgäuer Käsesuppe mit Senf-Sternen



Diese Suppe kann ich wärmstens empfehlen, gerade zur jetzigen Jahreszeit echt große Klasse!
Unbedingt zu empfehlen wären die pikanten Senfsterne als Begleitung. 

Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!

Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte: KLICK zu Infos und Bestellung!






Zutaten für 4 Personen:

250 Gramm Allgäuer Bergkäse, gerieben
1/2 Liter Gemüsebrühe, da geht auch Rinderbrühe
1/4 Liter Sahne
1/4 Liter Milch
60 ml Sahne, steif geschlagen
Muskat gerieben
50 ml Weißwein, ich nahm einen Riesling aus Baden-Württemberg
3 Schalotten, geschält und fein gewürfelt
40 Gramm gerauchter Schweinebauch in kleine Würfel geschnitte
50 Gramm Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Zehe gerauchten Knoblauch, geschält und fein gehackt
Gehackte Blattpetersilie
Speisestärke, wenn nötig zur Bindung 

Herstellung:

In einem Topf mit nicht zu heißer Butter die Schalottenwürfel zusammen mit den Speckwürfel, dem Knoblauch  anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und ca. 2 Minuten leicht kochen lassen. Dann Sahne hinzufügen, kurz vor dem aufkochen die Suppe von der Flamme nehmen. Dann den geriebenen Käse einrühren und verlaufen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken, ganz zum Schluss noch die geschlagene Sahne unterheben. Wenn nötig jetzt mit etwas Speisestärke noch abbinden. Mit der gehackten Blattpetersilie anrichten und den Senf-Sternen Anrichten.










SENFSTERNE ZUR SUPPE

Zutaten:

300 g DinkelMehl
200 g Butter
1 TL Salz
1 1/2 bis 2 EL Senf
1 Ei
1 EL Oregano
1 TL Paprikapulver, edelsüß


Zubereitung:

Alle Zutaten mit dem Knethaken, Stufe 2, zu einem Teig rühren. Mind. 30 Minuten kühlen.
Auswellen, Sterne ausstechen.
Bei 160 Grad Heißluft ca. 10 Minuten backen.



Impressionen 









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...