Samstag, 12. August 2017

Frittata mit Kartoffeln, Paprika, Zwiebel und Zucchini

Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!

Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte: KLICK zu Infos und Bestellung!



Und wieder hat uns ein Eierskandal. Ekelerregend und verbrecherisch werden wir angeschwindelt, die Profitgier kennt keine Grenzen.
Auf Eier brauchen wir aber ganz sicher nicht zu verzichten, vielleicht sollte man doch überdenken und ganz genau hinschauen wo wir einkaufen. Deswegen ist mein Rat, schaut auf den Wochenmärkten, bei unseren kleineren Erzeugern vorbei. Auch die kleinen Hofläden um uns rum sind gute Adressen. Nicht nur was Eier betrifft! Ganz sicher! 




Zutaten für 2 Personen:


5 Eier verquirlt 
2 Kartoffeln, gekocht und gewürfelt
1 Paprika in Streifen geschnitten
1 kleinere Zucchini in Streifen geschnitten
1 Zwiebel in Streifen geschnitten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Rapsöl
Frischer Oregano 







Herstellung:

In einer passenden Pfanne mit heißem Rapsöl die Zwiebelstreifen, Paprikastreifen sowie die Zucchinistreifen anschwitzen. Dann die Kartoffelwürfel hinzufügen und alles zusammen in der Pfanne gleichmäßig verteilen. Nun das Eigemisch darüber verteilen, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen, Hitze reduzieren und ca. 1/2 Minuten stocken lassen. Anschließend auf der mittleren Schiene, bei 200 Grad Oberhitze die Frittata fertig backen lassen. Zum Schluss mit Oregano-Blättchen bestreuen. 


Kren....Meerrettich , dazu bald mehr hier.........





Risotto mit Zucchini....bald hier.......


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...