Mittwoch, 20. September 2017

Fenchel-Zucchini-Risotto mit Hähnchen in der Knusper-Panade



Wie ich finde eine tolle Risotto-Kombination. In der Rezeptur habe ich Fenchelkraut angegeben, damit meine ich das am Strunk befindliche grüne Kraut, welches ähnlich wie Dill aussieht.
Für eine Rezeptur zum Hähnchen in der Panade habe ich verzichtet, das weiß jeder wie es funktioniert. Zu diesem Risotto passt nahezu jeder Art von Fleisch- oder Fischgericht. Aber, auch nur solo genossen passt dieses Risotto, es braucht eigentlich nicht unbedingt etwas dazu. 






Für 4-5 Personen
Zutaten:
220 Gramm Risotto-Reis
Ca. 1 1/2 Liter Gemüsebrühe
1/8 Liter trockenen Weißwein
40 Gramm Butter
50 Gramm geriebener Parmesan
1 Zwiebel, geschält und in kleine Würfel geschnitten
2 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
2 Fenchel, geputzt und in Streifen geschnitten, mit Fenchelkraut
1 Zucchini inWürfeln geschnitten
2-3 Esslöffel Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle


Herstellung:

In einem heißen Topf mit Olivenöl die Zwiebelwürfel, den gehackten Knoblauch zusammen mit dem Risottoreis ohne Farbe zu geben anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen und 1/3 der Gemüsebrühe angießen. Bei ganz kleiner Hitze köcheln lassen, immer wieder mit Gemüsebrühe aufgießen bis diese vollständig aufgebraucht ist. Es kann sein, je nach Beschaffenheit des Reises, dass man etwas mehr Brühe oder etwas weniger Brühe braucht. Auf jeden Fall soll das fertige Risotto nicht zu dicklich werden. Zum Ende der Kochzeit hin (die letzten 10 Minuten) die Fenchel-Streifen sowie die Zucchini-Würfeln hinzufügen und zum fertigen Risotto rühren. Das Risotto vom Feuer nehmen, den geriebenen Parmesan untermengen, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Ganz zum Schluss die Butter und das Fenchelkraut unterrühren. Wer möchte obenauf noch mit geriebenen Parmesan bestreuen.


Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!

Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte: KLICK zu Infos und Bestellung!

 Lecker Milchreis, bald hier.......

 Eine neue Kürbissuppe kommt bald.......


 NUR selbstgemacht lecker! 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...