Samstag, 23. September 2017

Kürbis-Suppe mit Spinat, Zucchini und Tomaten


Eine Kürbissuppe war es wieder. Im Grundprinzip wie die letzte Suppe hergestellt, diesmal habe ich mit frischem Spinat kombiniert und es war sehr lecker.
Auch Spinat versteht sich also sehr gut mit dem Kürbis. Die Schalen hatten es mir anlässlich eines Marktbesuches in Tübingen angetan. Auf einen schönen kleinen Laden wurde ich aufmerksam gemacht, hinein mit mir und ich war begeistert. Petit Marrakech heißt das Geschäft, wenn ihr mal Tübingen besucht schaut rein, es lohnt sich! 





Zutaten für 2-3 Personen:

1 kleiner Hokkaido-Kürbis, in grobe Stücke geschnitten
1 Zwiebel, halbiert
2 Knoblauchzehen 
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Gemüsebrühe
200 ml Sauerrahm

Außerdem:

1kleinere Zwiebel in kleine Würfeln geschnitten
1 kleine Zucchini, in kleinere Stücke geschnitten
300-400 Gramm frischer Spinat
8 Cocktailtomaten
Geröstetes Weißbrot in kleine Würfeln geschnitten
Etwas Rapsöl 



Herstellung:

Die Kürbis-Stücke zusammen mit den Zwiebelhälften und den ganzen Knoblauchzehen in einen passenden Topf geben. Mit Gemüsebrühe bedecken und alles zusammen weich kochen lassen. 
Dann vom Feuer nehmen, 2/3 der Flüssigkeit abseihen, die Flüssigkeit aber aufheben. Jetzt den Sauerrahm hinzufügen und mit dem Pürierstab zur cremigen Suppe aufmixen. 
Wenn die Suppe zu dick ist noch von der vorher aufgefangenen Flüssigkeit zugießen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Parallel dazu in einer heißen Pfanne mit etwas Rapsöl die Zwiebelwürfeln anschwitzen, dann die Zucchiniwürfeln etwas anbraten lassen, Cocktailtomaten sowie den Spinat hinzufügen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Ist der Spinat gut zusammengefallen alles in die fertige Kürbissuppe geben oder aber die Kürbissuppe in passende Teller anrichten und das Spinat-Zucchini-Tomaten-Gemisch obenauf verteilen. Zum Schluss noch die gerösteten Weißbrotwürfel obenauf verteilen. 


Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!

Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte: KLICK zu Infos und Bestellung!


Step by step mit der Suppe :-) 


Die Urkarotte half bei einem Kürbisgericht!


Süßes, bald hier......




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...