Dienstag, 9. Januar 2018

Spaghetti mit einer Käse-Sauce


Boah, das war OBERLECKER! Natürlich, die Kalorien darf man bei diesem Gericht nicht zählen.
Völlig egal, so etwas geht ab und zu, es hat wirklich GENIAL geschmeckt. Wir hatten noch einen Blatt-Salat mit einem rezenten Dressing dabei, es hat wunderbar gepasst. Bei der Käse-Sauce bitte Vorsicht walten lassen, nicht mehr kochen lassen sonst grießelt der Käse aus. 



Zutaten für ca. 3 Personen:


250 Gramm Spaghetti
200 Gramm Parmesan gerieben
200 ml Sahne
300 ml vom Pasta-Wasser
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 Bund Glatte Petersilie, gehackt
2 Esslöffel Rapsöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle



Herstellung:

Die Spaghetti wie gewohnt in Salzwasser bissfest kochen.
Parallel dazu in einem passenden Topf den Knoblauch mit dem Rapsöl etwas anbraten, dann sofort die Sahne zugießen und das Pasta-Wasser (wovon die Spaghetti köcheln) hinzufügen. 
Den Topf vom Feuer nehmen und jetzt den geriebenen Parmesan einrühren. Vorsicht, das Sahne-Pastawasser-Gemisch darf nicht zu heiß sein, sonst grießelt der Käse. 
Die fertigen, noch heißen Spaghetti nun in die Käsesauce geben, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen, dann die Petersilie unterheben.
Die Pfanne nochmals kurz erwärmen (nicht zu heiß werden lassen) immer wieder die Spaghetti unter die Käse-Sauce heben, anschließend sofort auf passende Tellern anrichten. 


Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte: KLICK zu Infos und Bestellung!



Gnocchi-Produktion ist diese Woche noch geplant


Das Baden-Württembergische Nationalgericht gibt es auch bald wieder "Linsen mit Spätzle und Saitenwürstchen"! 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...