Mittwoch, 17. Januar 2018

Toast mit Schweinerücken, überbacken mit Cheddar, Champignonrahm und Salatbouquet



Kaltes Wetter, da kommt so ein wärmender Toast gerade zum richtigen Zeitpunkt.
Diese Toastvariante ist eine Ableitung des Toastes „Louis Armstrong“. Ein Schweizer Küchenmeister hat diesen Toast dem genialen Künstler gewidmet. Normalerweise verwendet man zu diesem Toast Schweinefilet, Tomaten kämen auch noch hinzu, mir passte aber meine Variante besser. 




Zutaten für 2 Personen:

2 große Toastscheiben getoastet
2 Steaks vom Schweinerücken a ca. 150 Gramm
2 Hand voll kleine Champignons
3 Stangen vom Lauchzwiebel, in Scheiben geschnitten
120 Gramm Cheddar in Scheiben geschnitten
200 ml Sahne
Einige Blätter vom Radicchio 
Einige Blätter vom Kopfsalat oder einer anderen grünen Sorte
Einige Scheiben von der Salatgurke
Olivenöl
Spritzer Balsamico
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Etwas Rapsöl 


Herstellung:

In einer passenden heißen Pfanne mit etwas Olivenöl die Lachzwiebel-Scheiben zusammen mit den kleinen Champignons anschwitzen, dann die Sahne hinzufügen und cremig einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und bis zur weiteren Verwendung beiseite stellen. 
Den Backofen auf der Obergrillstufe vorheizen.
Die Steaks mit Salz würzen und in einer heißen Pfanne mit Rapsöl von beiden Seiten fertig braten. Anschließend die Steaks auf ein Backblech setzen und mit den Cheddar-Scheiben belegen, dann im Backofen überbacken.
Parallel dazu die Toastscheiben toasten und einmal diagonal mit einem Messer teilen. Die Salate sowie die Gurkenscheiben auf 2 Teller verteilen und mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Balsamico marinieren.
Die Champignons nochmals erhitzen und alles zusammen auf die Teller anrichten. 




Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!
Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. 
Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte: KLICK zu Infos und Bestellung!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...