Montag, 26. Februar 2018

Bohneneintopf Marke Eigenbau



Dieser Eintopf entstand spontan, nämlich mit Lebensmittel welche ich gerade in der heimischen Küche hatte. Ich liebe solche Geschichten!
Und, auch mit Dosen zu dieser Jahreszeit habe ich keine Probleme. Sofern es keine Fertiggerichte mit Massenzusatzstoffen sind!!! Der Eintopf schmeckt auch am nächsten Tag hervorragend, ähnlich wie bei Gulasch-Variationen schmeckt so ein Gericht sogar einen Tag später noch besser. 






Zutaten:

1 Dose Kidney-Bohnen (220 Gramm Abtropfgewicht)
1 Dose Tomaten gewürfelt samt Saft (400 Gramm)
1 Dose rote Paprikastreifen (200 Gramm Abtropfgewicht)
500 Gramm Hackfleisch gemischt
Ca. 1 1/2 Liter Gemüsebrühe
3 gehäufte Esslöffel Tomatenmark 
2 gehäufte Esslöffel Paprikapulver
2 Zehen Knoblauch, fein gehackt
2 Zwiebel, in grobe Würfeln geschnitten
150 Gramm Tiefkühlspinat, ausgedrückt und grob gehackt
1 größere Karotte, in kleine Würfel geschnitten
Sellerie, gleiche Menge wie Karotte, in kleine Würfeln geschnitten
2 Lorbeerblätter
1 Teelöffel getrockneter Liebstöckel 
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Prise Zucker
Olivenöl
Frischer Oregano
Spritzer dunkler Balsamico
Außerdem:
Wer möchte, etwas Speisestärke für eine leichte Bindung
Parmesan, frisch gerieben



Herstellung:

In einem großen Topf Olivenöl erhitzen, dann darin das Hackfleisch anbraten, mit etwas Salz würzen. Anschließend die Zwiebelwürfel, den Knoblauch, Sellerie- , Karottenwürfel sowie das Tomatenmark hinzufügen und auch mit anbraten. Dann das Paprikapulver unterrühren und mit ca. 1/2 Liter Gemüsebrühe sowie den Tomatenwürfeln samt Saft ablöschen, Lorbeerblätter und Liebstöckel hinzufügen. Nun auf kleiner Flamme ca. 1 Stunde köcheln lassen, wenn nötig immer mal wieder mit Gemüsebrühe auffüllen. 
Nun die abgetropften Kidney-Bohnen, die abgetropften Paprikastreifen, den grob gehackten Spinat unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Spritzer Balsamico sowie einer Prise Zucker rezent abschmecken. Jetzt mit Gemüsebrühe auffüllen bis das gewünschte Mengenverhältnis zu einem Eintopf passt. Da kann man variieren, die einen mögen es flüssiger, andere etwas dicker. Wer möchte jetzt mit etwas Speisestärke eine leichte Bindung geben. 
Den fertigen Eintopf 1 Stunde ohne Hitze ziehen lassen, dann nochmals erwärmen, notfalls nochmal nachwürzen. In passende Schalen oder Tellern anrichten und obenauf mit Parmesan, frischen Oregano-Blättchen bestreuen und einigen Tropfen Olivenöl beträufeln. 



Mein Kochbuch "Leckeres aus dem Ländle" Jetzt wieder zu haben!Mein Buch hat in Paris den Gourmand-Award in der Kategorie "Regionale Kochbücher" Deutschlandweit gewonnen. Wer näheres zum Buch erfahren möchte, es vielleicht bestellen möchte:

 KLICK zu Infos und Bestellung! 


Mein Schwaben-Burger hat einen AWARD gewonnen.....FREU!!! 


Gebackene Kartoffeln gab es, eine spezielle Füllung, etwas Lachs, ich werde berichten......


KULINARISCHE ÖSTERREICHISCHE HEIMATGEFÜHLE......haben mich gepackt! Backhendl mit einem Kartoffel-Gurken-Salat.....😍 Frittierte Blatt-Petersilie mache ich gern mit dazu, müsst ihr mal probieren...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...