Mittwoch, 27. März 2019

Burger aus Schweinebauch vom Grill, Speck-Krautsalat, Bärlauch-Creme und Radieschen



"MEIN NEUES KOCHBUCH" 
 Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden. GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!! Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang!    

Mit BBQ starteten wir am vergangenen Wochenende in den Frühling und wir hatten SAUGEILES Wetter!!! Was gab es? Zwei leckere Burger, einmal diese Geschichte den anderen Burger stelle ich euch demnächst vor.
Eine großartige BBQ-Sauce brachte mein Freund Uwe Bender mit , die Gäste waren allesamt begeistert. Hier ein ganz dickes DANKE zu dir lieber Uwe.

VIDEO RÄUCHEREI! 






Burger-Zutaten für ca.4 Personen:

1,5 kg Schweinebauch, ohne Knochen und Knorpeln (reicht für mehr Burger)
Rub-Gewürz
Räucherholz 
2 Esslöffel Senf
4 Burger-Brötchen
4 Radieschen, in Scheiben geschnitten

Für den Speck-Krautsalat:

1 kleinerer Kopf Weißkohl
200 Gramm gewürfelter, gerauchter Bauch
1 Zwiebel, in Würfeln geschnitten
1 Teelöffel Kümmel gemahlen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
Rapsöl

Für die Bärlauch-Creme:

200 Gramm Quark 
100 Gramm Frischkäse
100 Gramm Joghurt 
50 Gramm Schmand 
1/2 Bund Bärlach fein gehackt
1/2 Bund Schnittlauch in dünne Röllchen geschnitten
Prise Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Esslöffel hochwertiges Rapsöl









Herstellung:

Den Schweinebauch mit Senf einstreichen, dann mit dem Rub-Gewürz einreiben. 
Die äußeren Roste vom Gas-Grill entfernen, äußere 2 Brenner am Gas-Grill anmachen, darauf die mit Räucherholz gefüllten Schalen legen. Den Schweinebauch mittig auf den Grill setzen und nun das Fleisch, bei geschlossenen Deckel, indirekt ca. 2 Stunden räuchern lassen. Die Räucherholz-Schalen bei Bedarf mit Räucherholz nachfüllen. 

Nach ca. 2 Stunden Rauchvorgang den Schweinebauch wie gewohnt, bei 150 Grad, ca. 1 1/2 Stunden fertig grillen. 

Parallel dazu den Kohlkopf fein hobeln, einsalzen und mit den Händen gut durchkneten. Ca. 30 Minuten ziehen lassen, etwas ausdrücken , dann mit den oben genannten Zutaten rezent abschmecken. Die Speckwürfel in einer heißen Pfanne auslassen und unter den Krautsalat mischen. 

Für die Bärlauch-Creme den Frischkäse, Joghurt und Schmand gut verrühren, dann alle anderen Zutaten hinzufügen und mit Salz, Zucker und Pfeffer rezent abschmecken. 

Wenn der Schweinebauch fertig ist die Burger wie auf den Bildern zu sehen ist zusammen bauen. 


"MEIN NEUES KOCHBUCH" 
 Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden. GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!! Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang!    


BÄRLAUCHSPÄTZLE AUCH LECKER!

BEEREN-VORFREUDE!


MEINE FOOD-ART EDITION WER MEHR DAZU WISSEN MÖCHTE: HIER



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...