Freitag, 13. September 2019

Zucchini-Kartoffel-Auflauf




Endlich, wie schon lange versprochen kommt dieser wirklich lecker schmeckende Auflauf. Mich hatte leider eine Erkältung erwischt, aber nun gehts wieder, froh bin!
Der frische Oregano kann natürlich mit anderen Kräutern ersetzt werden, auch der Käse darf gerne ein anderer sein und beim Hackfleisch kann man natürlich auch variieren. Die Veggi-Freunde lassen das Hackfleisch weg, auch da garantiere ich ein geniales Endprodukt! 



Zutaten für ca. 4 Personen:
3 mittelgroße Zucchini, der Länge nach in Scheiben geschnitten
5 größere Kartoffeln, gekocht und in Scheiben geschnitten
1 kg Rinderhackfleisch
1/4 Liter Gemüsebrühe
300 Gramm geriebener Emmentaler
2 Zwiebel, in kleine Würfeln geschnitten
Frischer Oregano, nach Geschmack
Etwas Rapsöl zum anbraten des Hackfleisches und ausstreichen der Auflaufform
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben, nach Geschmack


Herstellung:
Eine passende Auflaufform mit Rapsöl ausstreichen. 
In einer passenden Pfanne das Rinderhackfleisch anbraten, dann die Zwiebelwürfel hinzufügen, mit Salz 
und Pfeffer würzen, dann die Pfanne beiseite stellen. 
Jetzt eine Schicht von den Zucchini-Scheiben in die vorher eingepinselte Auflaufform legen, ganz leicht mit Salz würzen. Darauf nun eine Schicht von den Kartoffelscheiben legen und mit frischen Oregano und wenig geriebenen Muskat bestreuen, anschließend etwas vom gebratenen Rinderhack verteilen, dann einen Teil des geriebenen Emmentaler bestreuen. Anschließend wieder mit Zucchini-Scheiben belegen und wie oben weiter verfahren bis alles aufgebraucht ist. Zum Schluss sollte geriebener Emmentaler abschließen. Die Gemüsebrühe seitlich verteilen und dann in Backofen, bei ca.180 Grad, 40-60 Minuten fertig backen.  


MEIN NEUES KOCHBUCH" 
Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden. GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!! Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang! 


Keine Kommentare:

Kommentar posten