Mittwoch, 8. April 2020

Honigananas mit Mascarponecreme



Ein leckeres Dessert, total einfach in der Herstellung.
Kann man auch locker einige Stunden vorher zubereiten, ein idealer Abschluss eines Menüs zum Beispiel. 

Honigananas mit Mascarponecreme

Für 6-8 Gläser

Honigananas
Zutaten:
1 reife Ananas
2 EL Honig
Vanillemark von einer Vanilleschote

Herstellung:
Die Ananas schälen, vom Strunk befreien und in Stücke schneiden. Dann den Honig in einem Topf ca. 2 Minuten kochen lassen, die Ananasstücke und das Vanillemark hinzufügen und weitere 8 Minuten leicht kochen lassen. Anschließend erkalten lassen.


Mascarponecreme
Zutaten:
4 Eigelbe
Vanillemark von einer Vanilleschote
Puderzucker
250 Gramm Mascarpone

Herstellung:
Die Eigelbe dicklich, weiß schaumig schlagen und mit dem Mascarpone, Puderzucker sowie dem Vanillemark vermengen. Ca. 20 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen, erst dann mit den Ananastücken anrichten.


"MEIN NEUES KOCHBUCH" 

Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden. GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!! Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang!  

Keine Kommentare:

Kommentar posten