Sonntag, 24. Januar 2021

Pasta in Champignon-Käse-Sauce mit Lachs und Estragon


Ein deftiges, leckeres Pasta-Gericht.

Wer mag kann natürlich den Estragon mit anderen Kräutern ersetzen. Aber, hier passt der Estragon schon sehr vorzüglich dazu. 


Zutaten für 2 Personen:

2 Lachsfilet, a ca. 150 Gramm

8 Champignons, in Scheiben geschnitten 

200 Gramm Pasta nach Wahl

150 Gramm Parmesan gerieben

150 ml Sahne

200 ml vom Pasta-Wasser

1-2 Knoblauchzehen, fein gehackt

2 Esslöffel Rapsöl

Salz

Pfeffer aus der Mühle

2-4 Zweigle frischer Estragon





MEIN NEUES KOCHBUCH" 

Auf 240 Seiten stelle ich komplett neue Gerichte vor, mit schönen Bildern auf hochwertigem Fotopapier gedruckt.Das Buch hat einen Hard-Cover und ist selbstverständlich von sehr hoher Qualität.Fadengebunden, im Ländle gedruckt und gebunden. GROSSES DANKE an die Offizin Scheufele!!! Wie bei meinem ersten Kochbuch wurde GROSSARTIGE Leistung abgeliefert!!! Zu meinem NEUEN KOCHBUCH geht es HIER entlang!  




Herstellung:

Die Pasta wie gewohnt in Salzwasser bissfest kochen.

Parallel dazu in einem passenden Topf den Knoblauch und die Champignonscheiben mit dem Rapsöl etwas anbraten, dann sofort die Sahne zugießen und das Pasta-Wasser (wovon die Pasta köchelt) hinzufügen. 

Den Topf vom Feuer nehmen und jetzt den geriebenen Parmesan einrühren.Vorsicht, das Sahne-Pastawasser-Gemisch darf nicht zu heiß sein, sonst grießelt der Käse. 

Die fertige, noch heiße Pasta nun in die Champignon-Käsesauce geben, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen, dann den Estragon unterheben.

Parallel die Lachsfilets in Rapsöl von beiden Seiten fertig braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Dann mit 2 Gabeln in kleinere Stücke zerreissen. 

Die Pasta-Pfanne nochmals kurz erwärmen (nicht zu heiß werden lassen) immer wieder die Pasta unter die Champignon-Käse-Sauce heben, die Lachsstücke unterheben, anschließend sofort auf passende Tellern anrichten. 




Keine Kommentare:

Kommentar posten