Montag, 6. Juni 2011

Lauwarmer Spaghetti-Salat mit gebratenen Lachs



Dieses Gericht diente vor allem als optimaler Vorbereiter für den vergangenen Stuttgarter Zeitungslauf. Pasta, als Salat, eine sehr schöne Abwechslung, vor allem in der warmen Jahreszeit! In den Salat kam unter anderem grüne und schwarze Oliven, Champignonscheiben,  roter Peperoni, Schalotten, roter Basilikum, frischer Oregano, Parmesan, Knoblauch, weißer Balsamico und Olivenöl.


Zutaten:
Gekochte Spaghetti, noch lauwarm
Grüne Oliven
Schwarze Oliven
Roter Peperoni klein gehackt
Grober schwarzer Pfeffer
Rote Basilikumblätter
Knoblauch, geschält und klein gehackt
Oreganoblätter
Weißer Balsamico
Schalotten, geschält und in kleine Würfel geschnitten
Olivenöl
Salz
Gehobelter Parmesan

Herstellung:
Aus oben genannten Zutaten einen Salat herstellen. Zum Schluss mit gehobelten Parmesan und dem gebratenen Lachs anrichten.








Kommentare:

  1. Eine super Idee für ein leichtes Sommeressen!

    Schöne Woche, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Köstlich! Bekanntlicher Weise ist das Auge mit und bei diesen kulinarischen Fotos wird es sogar satt.

    Wunderschöne Seite
    Herzliche Grüße aus der Hessischen Toscana
    Ursula

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...