Donnerstag, 18. August 2011

Es war ein Sommertraum mit Bacardi-Feeling und Rosmarin-Parfüm :-)



Wunderschönes Wetter, ich erfüllte mir heute diesen Sommertraum. Angeregt von Heiner, einem Facebook-Freund musste ich diese Variation unbedingt versuchen.
Ursprünglich waren die Zutaten Johannisbeeren, Mango, Joghurt, Sahne und Chili. Bei mir kam dann noch etwas hinzu. Die Johannisbeeren kochte ich mit fein gehacktem, frischen Rosmarin, Zucker und Chili, anschließend wurde alles passiert und kalt gestellt. Die Mango habe ich püriert und in zwei Hälften geteilt. Ein Teil bekam einen Schuss Bacardi, anschließend kam das Mangopüree in die Eismaschine. Die andere Hälfte kam dann ebenso in die Eismaschine. Das Joghurt habe ich mit etwas kurz angeschlagener Sahne verrührt, es kam sonst nichts hinein, auch kein Zucker ich wollte es nicht so süß. Das war genau richtig, die reife Mango hatte viel Süße, die passierten Johannisbeeren ebenso, stellte ich beim genießen fest. Es hat so richtig GUT geschmeckt, die mit Rosmarin parfümierten Johannisbeeren waren das absolute Kontrastprogramm zum geeisten Mangopüree, das Joghurt dazwischen war der ideale Ausgleich dazu. Danke nochmals an Heiner für die Zündung.











1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...