Montag, 13. Juni 2011

Aubergine im Tempurateig gebacken mit einer Barbecue-Sauce









Mit Tempurateig geht viel. Diesmal waren es Scheiben von der Aubergine die ich in diesem wunderbaren Teig ausbackte. Von der Barbecue-Sauce hatte ich noch ein Glas im Kühlschrank, eine perfekte Vorspeise war kreiert.





Zutaten

Für den Tempurateig:
1/3 Speisestärke
2/3 Mehl
Eiskaltes Mineralwasser
Eigelb vom Biohuhn
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Außerdem:
Barbecue-Sauce, willst Du mich machen dann KLICK   mich!
Aubergine, in Scheiben geschnitten.
Beide Seiten der Scheiben etwas mit Salz bestreuen und ca. 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Dann die Scheiben mit einem Küchenkrepp abtupfen.

Herstellung:
Aus Speisestärke, Mehl, eiskalten Mineralwasser, Eigelb, Salz und Pfeffer einen nicht zu dünnen Backteig herstellen.
Nun die Auberginenscheiben durch den Teig ziehen und im heißen Rapsöl ausbacken.







Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...