Mittwoch, 8. Februar 2012

Stuggi-Würste mit Zwiebel-Sauce und Laugenbrezel







Stuggis die 2te. Diesmal habe ich die phantastischen Würstchen von Stefan Bless von der Metzgerei Bless in Stuttgart Möhringen mit einer Zwiebel-Sauce zubereitet.
Dazu gab es eine Schwäbische Laugenbrezel, ein Laugenbrezel-Knödel würde auch sehr gut dazu passen. Die Zwiebel-Sauce habe ich natürlich selbst hergestellt, eine Braune Grund-Sauce war das Ausgangsprodukt. Für selbst hergestellte Saucen gibt es keine Alternativen. Wie schon mit dem Apfel-Chutney und Polenta-Bratling passten auch diesmal die Stuggis hervorragend.  Diesen Schwäbischen Imbiss kann ich euch wärmstens empfehlen. Zu den Stuggi-Würstchen mit Apfel-Chutney und Polenta-Bratling geht es bei KLICK MICH entlang.

Zutaten
Für die Zwiebel-Sauce:
Braune Sauce, zur Herstellung KLICK MICH 
Zwiebel, geschält und in Scheiben geschnitten
Schuss Rotwein, ich verwendete einen aus Baden-Württemberg
Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Herstellung:
In einer heißen Pfanne mit Butter die Zwiebelscheiben schmelzen lassen. Mit etwas Rotwein ablöschen und die Braune Grund-Sauce angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Stuggis in einer Pfanne braten, zusammen mit der Sauce, gehackter Petersilie obenauf und einer Laugenbrezel anrichten. 

Kommentare:

  1. Was ist denn eine Braune Grundsoße? Maggi ?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Johannes!
    Das gefällt mir! Da bekomme ich ja sogar mitten in der Nacht noch einen Gusto auf so was Wurstiges! Aber ich werde jetzt wohl eher ins Bett gehen... Aber das Rezept merke ich mir schon mal...

    Beste Grüße nach Stuttgart,
    Prof. Wurst

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...