Sonntag, 21. Oktober 2012

Crepes mit Schinken, Emmentaler und Radieschen-Sprossen





Etwas schnelles, herzhaftes sollte es sein. Radieschensprossen habe ich gesichtet, schnell war mir klar dass diese Sprossen mit auf einen Crêpes mussten. 



Herzhafter Crêpes mit Schinken, Emmentaler und Radieschen-Sprossen 

Für den Crêpes-Teig:
Eier
Mehl
Milch
Mineralwasser
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Aus oben genannten Zutaten einen nicht zu dicken Crêpes-Teig herstellen. 
Den Teig ca. 15 Minuten quellen lassen, anschließend dann in einer heißen Pfanne mit hochwertigen Rapsöl dünne Crêpes backen.

Für den Belag:
Radieschensprossen 
Gekochten Schinken
Geriebener Emmentaler

Die fertigen Crêpes mit den Radieschensprossen, dem Schinken und dem geriebenen Emmentaler belegen und die Crêpes im Backofen bei Oberhitze überbacken.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...