Mittwoch, 20. Februar 2013

Schweizer Sahne-Steak auf meine Art




Ein leckeres Fleischgericht, schnell gemacht und wirklich ohne großen Aufwand. Vorausgesetzt man hat die Braune Grund-Sauce parat! :-)
Meine Braune Sauce ist HIER zu finden. Als Beilage bieten sich Kartoffel-Kroketten an, ich machte handgeschabte Spätzle sowie einen Salat dazu. Für das Schweizer Sahne-Steak gibt es wie so oft die verschiedensten Rezepturen, diese hier ist meine ganz persönliche, so schmeckt mir das Steak am Besten.












Zutaten: ( für ca. 4 Personen )
600-800 Gramm Schweinefilet in Scheiben geschnitten, da gehen aber auch 4 Schweinerücken-Steaks
4 größere Scheiben von einem guten Kochschinken
12 Scheiben Emmentaler Käse
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Sauce:
2-3 Schalotten, geschält und in kleine Würfel geschnitten
Etwas Butterschmalz
12 frische Champignons
1/4 Liter Braune Grund-Sauce, HIER wäre meine Rezeptur
1/8 Liter Sahne
Schuss Weißwein, kann man aber auch weg lassen
Etwas Mehlbutter für die Bindung
Als Beilage: Kartoffelkroketten oder Spätzle und Salat






Kartoffel-Kroketten passen hervorragend ich machte handgeschabte Spätzle dazu





Herstellung
Für die Sauce:
Die Champignons in dickere Scheiben schneiden und in einer heißen Teflon-Pfanne ohne Fett von beiden Seiten braten. Anschließend die Champignonscheiben zum Trocknen auf ein Küchenkrepp legen.
In einer heißen Pfanne mit Butterschmalz die Schalottenwürfel anschwitzen und mit einem Schuss Weißwein ablöschen. Mit der Sahne und der Braunen Sauce aufgießen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken, aufkochen lassen und mit etwas Mehlbutter bis zur gewünschten Dicke abbinden.






Für das Fleischgericht:
Die Schweinefilet-Scheiben von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. In einer heißen Pfanne mit Butterschmalz beide Seiten scharf anbraten, Hitze zurücknehmen und die Scheiben weiter bis medium braten. Das Fleisch kommt noch zum überbacken bei Obergrill in den Backofen, dort zieht es gewaltig nach, deswegen das Fleisch nicht zu lange in der Pfanne braten lassen.
Die fertig gebratenen Fleisch-Stücke auf ein Backblech legen, mit den Schinken- und Käsescheiben belegen und jetzt bei voller Obergrill-Hitze überbacken lassen bis der Käse wunderbar geschmolzen ist.
In der Zwischenzeit die vorher zubereiteten Champignons in die Sauce geben, erhitzen und mit den überbackenen Schweinefilet-Scheiben, Kartoffel-Kroketten oder Spätzle sowie einem Salatteller anrichten.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...