Mittwoch, 24. Juli 2013

Bohnensalat mit Kartoffeln, Melone und Schafskäse








Eine ausgezeichnete Mischung für heiße Tage, Bohne und Melone geht gut zusammen, diese Salat-Kombination erfreute uns bei maximalen Temperaturen in Stuttgart.
Bei mir war es eine Cantaloupe-Melone, da geht aber selbstverständlich auch eine andere Melone.




Zutaten für ca. 4 Personen:
400 Gramm grüne Bohnen, gewaschen und geputzt
4 große Salat-Kartoffeln
1 größere rote Zwiebel, geschält und in kleine Würfel geschnitten
1 kleine Cantaloupe-Melone
200 Gramm Schafskäse, etwas zerbröselt, ich hatte einen in Kräuter eingelegten
Frischer Zitronen-Thymian
Essig
Olivenöl
Etwas Honig
Salz
Pfeffer aus der Mühle





















Herstellung:
Die Kartoffeln mit der Schale weich kochen, anschließend auskühlen lassen. Die Bohnen in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, dann in reichlich Eiswasser  auskühlen lassen. Die Melone halbieren, vom Kerngehäuse entfernen und Kugeln ausstechen. Den entstandenen Melonensaft auffangen und für die Herstellung des Dressings aufbewahren.  Die ausgekühlten Kartoffeln schälen und in Würfeln schneiden. Die Bohnen abseihen und gut abtropfen lassen. Aus Essig, Melonensaft, Zitronen-Thymian, Olivenöl, etwas Honig, Salz und Pfeffer aus der Mühle ein rezentes Dressing herstellen.
Die Bohnen, Kartoffel-Würfel, Zwiebel-Würfel sowie die Melonen-Kugeln in ein größeres Gefäß füllen, anschließend das Dressing zugießen und vermengen.
Ca. 15 Minuten ziehen lassen, dann den fertigen Salat anrichten. Obenauf mit dem zerbröselten Schafskäse bestreuen.













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...