Freitag, 5. Juli 2013

Hähnchen auf Ligurische Art








Verschiedene Variationen gibt es für diese Zubereitung zu finden. Letztendlich habe ich das Ding auf meine Art etwas abgewandelt, mit Lebensmitteln dort vor Ort in Ligurien, versteht sich.
Ganz ehrlich, ich war total begeistert von diesem Gericht. Dazu gab es geröstetes Weißbrot, mehr brauchte es nicht.


















Zutaten ( für 2-3 Personen )
1 ganzes Hähnchen
1/4 Liter trockener Weißwein
3 Knoblauchzehen, geschält und grob gehackt
2 Zweige frischer Rosmarin
3 Lorbeerblätter
2-3 Zweige vom frischen Lavendel
16 schwarze Oliven
2 Zwiebeln, geschält und grob gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1/8 - 1/4 Liter Gemüsebrühe
Olivenöl
Etwas Rapsöl oder anderes Pflanzenöl


















Zubereitung:
Das Hähnchen in ca. 8 – 10 Stücke aufteilen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Dann die Hähnchenteile in einer größeren, heißen Pfanne mit Rapsöl von allen Seiten richtig kross, scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und die angebratenen Hähnchenteile mit der Hautseite, auf ein tiefes Backblech setzen. Jetzt den Wein angießen, die Lorbeerblätter, den Knoblauch sowie die gehackten Zwiebeln auf dem Blech verteilen. Zum Schluss etwas von der Gemüsebrühe zugießen und im Backofen bei ca 120 Grad solange ziehen lassen bis das Fleisch weich geworden ist und sich wunderbar von den Knochen lösen lässt. Immer mal wieder, wenn nötig, mit etwas Gemüsebrühe angießen, in den letzten 10 Minuten den Lavendel sowie die Oliven hinzufügen. Vor dem Anrichten den Lavendel, die Lorbeerblätter sowie den Rosmarin beseitigen, mit Olivenöl nicht sparsam beträufeln dann das Hähnchen mit der Sauce mit frisch geröstetem 
Weißbrot genießen. 









Kommentare:

  1. Hallo, danke für das schöne Rezept, auf das ich schon sehnsüchtig wartete. Morgen soll's das nämlich geben. Wie lange dauert das denn ungefähr mit den 120°C im Ofen? 60 Minuten? Länger? Kürzer?

    AntwortenLöschen
  2. ..........etwas über 60 Minuten, wenn es nicht zu große Hähnchen-Stücke sind! GUTES GELINGEN, ich würde mich sehr auf ein Feedback hier freuen, auch wenn es nicht gepasst haben sollte. Danke! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo - jetzt mit Feedback: es war unglaublich lecker und roch schon nach 2 Minuten sehr lecker aus dem Ofen. Die 60 Minuten kamen prima hin. Wir haben ligurische Olive Taggiasche genommen und ein leckeres Maishähnchen. Sehr saftig. Einfach toll. Der mitkochende Gast war auch völlig hin und weg.

    AntwortenLöschen
  4. Caroline: das freut mich sehr!!! :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...